Badezimmer

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

 

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Es wird allgemein angenommen, dass Badezimmer Badewannen haben sollten. Wenn Sie den traditionellen Typ verwenden, ist dies der wahrscheinlichste Fall. Immer mehr Bäder entfernen jedoch die Badewanne, um sie durch eine Dusche zu ersetzen. Dies ist auf verschiedene Gründe zurückzuführen, die in diesem Artikel erläutert werden. Wenn Sie das Glück haben, zwei Badezimmer zu haben, können Sie natürlich beide Optionen ausprobieren, aber dieser Artikel richtet sich an diejenigen, die nur über ausreichend Platz für eine Sache verfügen.

Dusche gegen Badewanne

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Die Option, eines der beiden Elemente zu verwenden, ist ausgezeichnet. Wenn Sie jedoch ein richtiges Duscherlebnis haben und die unten aufgeführten Vorteile nutzen möchten, sollten Sie die Badewanne vollständig entfernen.

Vorteile des Duschens

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Mehr Platz: Wenn es sich nicht um eine Eckbadewanne handelt, nimmt eine traditionelle Badewanne viel Platz im Badezimmer ein, insbesondere wenn Sie in einer Wohnung wohnen, in der das Badezimmer nicht so groß ist. Die Duschen bieten Ihnen den Vorteil, in der Ecke stehen zu können, so dass Sie im restlichen Bad Platz zum Atmen haben. Dies macht es weniger schmal, entspannender und bietet Ihnen die Möglichkeit, freien Raum für etwas anderes zu nutzen, beispielsweise für eine Aufbewahrungseinheit.

Die Duschen bieten Ihnen den Vorteil, in der Ecke stehen zu können, was Ihnen Platz gibt

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

In einem durchschnittlichen Badezimmer, das oft nur 5 mal 8 misst, ist der Platz von größter Bedeutung. Während eine Standardbadewanne 30 cm breit ist, kann sie bis zu 72 Zoll erreichen, während Stand-alone-Duschen zwischen 36 x 36 cm und 36 x 48 Zoll liegen Diese kleinere Größe ermöglicht, dass eine Dusche viel leichter in ein kleines Badezimmer passt als eine Badewanne, wodurch Platz für andere Funktionen geschaffen wird. Der Verzicht auf die Badewanne zugunsten der Dusche ermöglicht es den Eigentümern, anstelle des Standardgehäuses ein größeres Duschbad zu integrieren, wobei weniger Platz als bei einer durchschnittlichen Badewanne benötigt wird.

Mehr Designvielfalt

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Es gibt verschiedene Ausführungen, Formen und Größen von Bädern, aber zehnmal so viel Abwechslung, wenn es um Duschen geht. Sie können zwischen Duschkabinen mit Dreh-, Inline-, Schiebetüren und mehr Duschtüren wählen, während sich die Badewannen vom einfachen Oval-, Quadrat- oder Rechteckmodell bis zum Quadranten und Fünfeck erstrecken. Sie müssen nur eine kurze Suche in den Duschkabinen durchführen, um die Vielfalt der angebotenen Stile zu sehen, bei denen sogar das Glas an den Inhalt des Innenraums angepasst werden kann. Schließlich gibt es auch begehbare Duschen und die Möglichkeit, aus Ihrem Badezimmer eine echte Sauna zu machen.

Die modernen Duschen haben neben dem Gehäuse eine große Vielfalt an Typen und Kapazitäten

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Moderne Duschen haben alles: Abgesehen von der Kabine bietet die Dusche eine Vielzahl von Ausführungen und Kapazitäten. Wenn Sie nur in der Badewanne duschen, sollten Sie mit dem hohen Druck vorsichtig sein. Außerdem können Sie nicht die erweiterten Funktionen hinzufügen, die moderne Duschen enthalten. Wenn Sie jedoch eine Duschkabine besitzen, können Sie zwischen abnehmbaren Kopfhörern, Multijets, die sich um jeden Körperteil kümmern, verschiedenen Arten von Wasserdruck, integrierten Radios und sogar Duschen wählen, bei denen das Wasser seine Farbe ändern kann (durch Verwendung von LED leuchtet).

Höhere Geschwindigkeit

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Es ist offensichtlich, dass es viel schneller ist, morgens vor der Arbeit zu duschen, als ein Bad zu nehmen. Eine schnelle Dusche gibt Ihnen auch einen guten Energieschub, der Sie auf den Tag vorbereitet.

Energieeffizienz

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Sparen Sie Wasser: Dies ist zu jeder Zeit ein Thema, aus ökologischen oder wirtschaftlichen Gründen. Natürlich hängt die Menge an Wasser, die Sie verwenden, davon ab, wie lange Ihre Dusche dauert, aber eine 5-minütige Dusche benötigt weniger Wasser als ein Badezimmer zu füllen.

Wenn es um Energieeffizienz und Wassereinsparung geht, ist ein schnelles Duschen fast immer besser als ein Bad.

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Wenn es um Energieeffizienz und Wassereinsparung geht, ist ein schnelles Duschen fast immer besser als ein Bad. Die durchschnittliche Badewanne hat laut Alliance for Water Efficiency 25 bis 45 Gallonen. Bei einem modernen Duschkopf mit niedrigem Durchfluss, der 2,5 Gallonen pro Minute benötigt, verbraucht eine 5-minütige Dusche nur 12,5 Gallonen Wasser. Selbst ein Duschkopf vor 1992 mit einer Leistung von 5 GPM verbraucht während einer 5-minütigen Dusche 25 Gallonen, was weniger ist als die Menge, mit der die meisten Standardbadewannen gefüllt werden. Wenn Sie die Duschen jedoch längere Zeit strecken, können Badewannen den Vorteil gegenüber Duschen haben. Zum Beispiel verbraucht eine 10-minütige Dusche 25 Gallonen bei 2,5 GPM oder satte 50 Gallonen Wasser bei 5 GPM, mehr als die größeren Standardwannen.

Die Duschen stehen für ultimative Geschwindigkeit und Komfort, und die Wannen bieten ein luxuriöses Taucherlebnis

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Die Wahl zwischen einer Badewanne oder einer Dusche kann alles beeinflussen, von der Stromrechnung bis zur Sicherheit Ihrer Familienmitglieder. Duschen sind zwar die ultimative Geschwindigkeit und Bequemlichkeit, und Badewannen bieten ein luxuriöses Eintaucherlebnis. Der Unterschied zwischen diesen beiden Zubehörteilen ist jedoch weit mehr als nur persönliche Vorlieben. Denken Sie über Ihr ideales Bad- oder Duscherlebnis hinaus nach und vergleichen Sie die Vorteile von Duschen und Badewannen, um die zu finden, die Ihren Zielen und Ihrem Lebensstil am besten entspricht.

Zugänglichkeit

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Das Ein- und Aussteigen aus der Badewanne kann für ältere Menschen, Behinderte oder Personen mit eingeschränkter Mobilität schwierig sein. Für diese Personen bieten die Duschen einen Sicherheits- und Zugänglichkeitsvorteil gegenüber den Badewannen, insbesondere den Duschen mit Bordstein- oder Roll-In-Design. Wenn jemand in Ihrer Familie Schwierigkeiten hat, die Badewanne zu benutzen, können Sie mit einer Dusche ein separates Bad mit weniger Schwierigkeiten nutzen als mit einer Badewanne.

Wiederverkauf des Hauses

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Wenn Sie erwägen, Ihre Badewanne gegen eine unabhängige Duschkabine auszutauschen, sollten Sie die möglichen Auswirkungen dieser Entscheidung auf den Verkauf Ihres Hauses in Betracht ziehen. Während ein einzelnes Haus mit Dusche nicht unbedingt weniger wert ist als eines mit Badewanne, kann der Verkauf laut National Association of Realtors mehr Zeit in Anspruch nehmen. Bewahren Sie mindestens eine Badewanne im Haus auf, um das Interesse von Familien und Käufern mit Kindern am Ausschalten zu hindern, die möglicherweise eine Badewanne zum leichteren Baden bevorzugen.

Wenn es um Badumbau geht, werden Sie wahrscheinlich eine gute Rendite für Ihre Investition erzielen

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Wenn es um Badumbau geht, werden Sie wahrscheinlich eine gute Rendite für Ihre Investition erzielen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, eine Badewanne mit Dusche zu ersetzen, ändern Sie das Badezimmer von einem kompletten Badezimmer mit WC, Wanne und Dusche in eine Dreiviertel-Badewanne. Wie diese Änderung den Wert Ihres Hauses beeinflusst, hängt von mehreren Faktoren ab.

Badezimmerrenovierungen sind beliebt

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Laut einer von der National Association of Home Builders durchgeführten Umfrage von 2012 sind Toiletten das beliebteste Umbauprojekt in den Vereinigten Staaten. In den meisten Fällen ist der Umbau des Badezimmers eine gute Investition. „Remodeling Magazine“ analysiert jedes Jahr die Baukosten von großen Baumarktprojekten und vergleicht sie mit den beim Wiederverkauf erzielten Kosten. Im Jahr 2013 wurde der Bericht Kosten vs. Der Wert des Magazins zeigte, dass ein Umbau in der Mittel- und Vollbereich-Toilette 62,5 Prozent der Investition von 15.782 US-Dollar brachte.

Mut gegen Trost

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen



Die Investitionsrendite ist ein wichtiger Faktor, der zu berücksichtigen ist, bevor Sie eine Badewanne entfernen. Wenn Sie jedoch duschen und planen, für einige Zeit im Haus zu leben, ist es möglicherweise nicht so wichtig, eine gute Rendite für Ihre Investition zu erzielen, als Sie diese Bequemlichkeit im Moment haben. Wenn Sie mehr Platz für Komfort und Stauraum benötigen oder wenn jemand in der Familie Schwierigkeiten hat, eine Badewanne zu verwenden, ist dies manchmal besser als der finanzielle Wert.

Bevor Sie den Schritt machen

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Das Ersetzen der Badewanne durch eine Dusche im einzigen Badezimmer ist riskanter als der Wechsel von einer Badewanne zu einer Dusche in einem zweiten oder dritten Badezimmer. Das Entfernen des einzigen kompletten Badezimmers in einem Haus könnte potenzielle Käufer trennen. Viele Eltern baden Kinder lieber in der Badewanne als baden; Viele Käufer mögen es, in einer Badewanne zu tränken. Die National Association of Realtors sagt, dass, wenn das Haus mindestens eine Wanne hat, ein Wechsel von einer Wanne auf eine Dusche den Wiederverkaufswert nicht beeinträchtigen sollte.

Was Käufer wollen

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Laut einer Umfrage von NAHB aus dem Jahr 2013, in der ermittelt wurde, was Käufer wünschen, sagten 51 Prozent der Befragten, dass sie kein Master-Bad mit nur einer Duschkabine wollten; 81 Prozent der Befragten gaben an, sie wollten ein komplettes Badezimmer auf der Hauptebene, und 45 Prozent von ihnen hielten die Hauptstufe für wesentlich oder wesentlich. Laut Regents Renovation in Atlanta, GA, gehen die Tage des Mass-Spa-Bades jedoch unabhängig von der Lage des Badezimmers zu Ende. Das Umbauunternehmen gibt an, dass es jetzt mehr Badezimmer für seine Kunden mit attraktiven Duschen renoviert. Die Wellnessdusche wird immer beliebter.

 

Nachteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Die Badezimmer sind extrem entspannend: Das bedeutet nicht, dass die Duschen nicht gerade entspannend sind, insbesondere wenn Massagedüsen hinzugefügt werden. Es gibt jedoch nichts Besseres, als nach einem anstrengenden Arbeitstag nach Hause zurückzukehren und langsam in ein schönes Bad zu steigen warm Darüber hinaus können Sie Aromatherapie-Badesalze hinzufügen, um Schmerzen und Beschwerden zu lindern, während Kinder ein Schaumbad genießen.

Die Badezimmer sind besser für die Familie

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Wenn Sie jemals versucht haben, Ihr Baby zu duschen, werden Sie wissen, wie ärgerlich es sein kann. Die Badezimmer machen Spaß für die Kinder, sie sehen es als Spiel und das hilft den Eltern, sie leicht zu waschen. Für kleine Kinder gibt es normalerweise keinen Duschkopf, so dass Sie viel Zeit sparen, wenn Sie im Badezimmer bleiben (auch wenn Sie mehr als ein kleines Kind haben, ist in einem Badezimmer ausreichend Platz, um sie zu baden.) zur gleichen Zeit).

Die Badezimmer machen Spaß für Kinder

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Wenn Sie nicht baden, kann es schwieriger sein, Ihr Haus zu verkaufen: Familien können es vermeiden, ihr Haus zu kaufen, wenn sie nur duschen. Ältere Menschen bevorzugen auch Toiletten, da sie einfacher zu benutzen sind als Duschen.

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Etwas teurer: Wenn man bedenkt, dass man das Gehäuse kaufen muss, wird die echte Dusche, eine Duschwanne und die Installation der Dusche mit Fliesen oder Wänden, die mit einer Dusche bedeckt sind, wahrscheinlich teurer. Sie können als Teil eines Badezimmers mit einem Waschbecken und einer Toilette baden, was für Sie rentabler sein kann.

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Wenn wir jedoch von kleinen Wohnungen und Loft-Typ sprechen, ist die beste Option zweifellos die Dusche, keine Bäder. Die kleinen Wohnungen verfügen in der Regel über minimalistische und einfache Möbel und Dekoartikel, wenn möglich multifunktional. Es wäre sinnlos, eine Badewanne im Retro-Stil in der Mitte des Raums zu platzieren, auch wenn dies romantisch wirken mag. Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Wenn Sie sich für eine moderne Duschkabine in Ihrem Badezimmer entscheiden, werden Sie es nicht bereuen. Darüber hinaus sparen Sie sich Rückenschmerzen, wenn Sie sich nicht bücken müssen, um die Wanne zu reinigen.

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Unten sehen Sie eine Reihe von Designs moderner Duschkabinen. Sie können alle Arten von Stilen und Optionen sehen, die für jedes Badezimmer ideal sind. Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum DuschenDusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum DuschenDusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

Dusche oder Badewanne? Vorteile des Wechsels der Badewanne zum Duschen

 
Stichworte

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Close