Architektur

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet
Japanisches Essen wird normalerweise mit großer Sorgfalt zubereitet und serviert Detail . Restaurants, die diese Art raffinierten und subtilen Essens anbieten, haben auch eine besondere Atmosphäre, um ihren Kunden ein einzigartiges Erlebnis zu bieten.

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

In dieser Publikation schlagen wir Ihnen vor, ein japanisches Restaurant mit außergewöhnlicher Architektur und Design zu besuchen, das vom berühmten japanischen Architekten Ryoji Iedokoro entworfen wurde.

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

Ein außergewöhnliches Restaurant mit japanischem Essen

Der japanische Architekt Ryoji Iedokoro hat die Inneneinrichtung eines Restaurant Es befindet sich im ersten und zweiten Stock eines neuen Gebäudes. Dieses Gebäude befindet sich im Bezirk Roppongi von Tokio.

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

Das Restaurant, das japanisches Essen serviert, heißt „Yakiniku“ und zielt darauf ab, die Wahrnehmung des japanischen Essens Yakiniku zu verändern und ein intimeres und sensationelleres kulinarisches Erlebnis zu bieten.

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

Auf Straßenniveau enthält der Raum einen langen Tisch in einem höhlenartigen Raum. Und die obere Ebene hat halbprivate Abteile auf dem Boden, umgeben von Stahlrohren, die Baumstämme imitieren, so dass sich die Gäste fühlen können, als würden sie mitten in einem stillen Wald essen.

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

Die „Höhle“ im Erdgeschoss wurde von Ryoji Iedokoro so gestaltet, dass sie so fühlbar wie möglich ist. Die Glasfassade im Erdgeschoss bezieht sich auf das fließende Wasser, während der Glastisch in der Mitte das Thema Wasser fortsetzt. Die „Bäume“ oben schließen Angelhaken ein, die die Zweige nachahmen, was den Jacken und Taschen der Gäste erlaubt, die Rolle von Blumen und von vibrierenden Blättern im Wald zu spielen.

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

Sie dienen auch dazu, die Privatsphäre angrenzender Tische zu kontrollieren. Während der gesamten oberen Etage wurden die Schichten der OSB-Platten verwendet, um bestimmte Bereiche anzuheben, die auch die Kunden isolieren.

Ganz anders als die herkömmlichen japanischen Yakiniku-Restaurants, in denen Sie sich inmitten eines ruhigen Waldes wohl fühlen.

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet
Das Ziel dieses Designprojekts war es, die Vorstellungen der Kunden, was ein japanisches Restaurant sein sollte, komplett zu verändern.

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

Eine Erfahrung, die die fünf Sinne erfüllt

Ein wirklich gutes japanisches Gericht befriedigt Geist und Körper und schafft ein unvergessliches gastronomisches Erlebnis. Wenn Sie eine Vorstellung davon haben möchten, wie sich Kunden fühlen, können Sie sich vorstellen, mit Freunden unter dem strahlend blauen Himmel, umgeben von Natur, zu grillen, während Sie an einem Sommertag ein eiskaltes Bier trinken.

Auf diesem Foto sehen Sie ein weiteres Restaurant des gleichen Architekten, der in Aserbaidschan ist. Hier sehen wir auch, wie Iedokoros Fantasie eine Atmosphäre geschaffen hat, die der eines Waldes im Frühling ähnelt.

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet
Ryoji Iedokoro glaubt, dass die Erinnerung an einen Geschmack tatsächlich die Erinnerung an die ganze Erfahrung ist. Bei diesem speziellen Projekt legt das Design neben dem visuellen Aspekt auch großen Wert auf den Tastsinn und die Textur. Das Design dieses japanischen Restaurants kreiert daher das offene, aber komfortable Gefühl einer natürlichen Umgebung.

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet
Das Innere des Restaurants besteht aus zwei kontrastierenden Etagen

Der erste Stock ist vom Inneren der Höhlen inspiriert. Die Textur, die dem Stuck der Wände ähnelt, erzeugt eine unebene raue Oberfläche, die der tatsächlichen Wand einer Höhle ähnelt. Der Boden ist mit einem speziellen Glasmaterial bedeckt, das in Aussehen und Textur dem Stein ähnelt. Darüber hinaus ist ein speziell konstruierter Glastisch 6,5 Meter lang und einzigartiges Design, das das Gefühl vermittelt, dass der Rauch in das Glas eingefangen wurde. Die Atmosphäre selbst ähnelt fast dem, was man als Speiseumgebung der ersten Menschen erwartet.
Im Gegenteil, der zweite Stock hat das Thema Land und Natur. Die Bodenebenen aus OSB-Verbundplatten ähneln den Linien einer natürlichen Kontur. Das Klettern auf den verschiedenen Ebenen dieser ungewöhnlichen und asymmetrischen Landschaft ist definitiv ein einzigartiges Erlebnis, das die Sinne anregt. Wenn du dich gegen den Hang lehnst, fühltest du dich fast wie auf einem Picknick am Hang.
Durch die Atmosphäre, die das Design kreiert, stimuliert das gastronomische Erlebnis der japanischen Küche nicht nur den Geschmackssinn, sondern auch alle Sinne der Kunden, was zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Eine Erinnerung, die Sie gerne an einem schönen Sommertag mit Freunden zusammen halten können.
Aus praktischer Sicht können einige Kunden den Höhenunterschied des Bodens als etwas sehen, das aus Sicherheitsgründen vermieden werden sollte. Aber in Roppongi, einem Gebiet, das für die hohe Konkurrenz unter den japanischen Restaurants bekannt ist, sind Restaurants ohne Persönlichkeit bald vergessen.

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet
Das Ziel des Architekten war es, mit dem Design ein Erlebnis zu schaffen, das man von einem typischen Yakiniku-Restaurant nicht erwartet. Wenn Kunden sich sowohl in das Konzept des Restaurants als auch in das einzigartige kulinarische Erlebnis selbst verlieben, besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass sie zurückkehren werden. Die Konzentration auf Details wie Materialien und Design, um ein ganzheitliches kulinarisches Erlebnis zu schaffen, war ein grundlegender Teil des Projekts, dessen Endergebnis ein einzigartiges und unkonventionelles Design für dieses erstklassige Yakiniku-Restaurant war.
Die Grundstücke „Cave“ und „Earth“ im ersten und zweiten Stock wurden unter Berücksichtigung des Wunsches der Kunden nach Privatsphäre ausgewählt. Während Sie den großen Tisch im ersten Stock teilen können, die Stahlrohre, die Bäume auf der zweiten Etage imitieren dienen nicht nur als Ort, um Mäntel und Taschen hängen, sondern auch als Teiler verwendet werden kann, ein Gefühl von Privatsphäre zu schaffen.

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

Traditionell wird in Japan bei der Auswahl von Schüsseln, Tellern und Utensilien besonderer Wert auf die Präsentation einer Mahlzeit gelegt, um nicht nur dem Inhalt der Speisen, sondern auch den Jahreszeiten gerecht zu werden. Das Design dieses japanischen Restaurants ist eine Erweiterung dieses Konzepts auf die Atmosphäre als ein weiteres Element, das zu einem außergewöhnlichen gastronomischen Erlebnis beiträgt. Umgeben von Freunden und Familie in dieser einzigartigen Umgebung, sind die Erinnerungen an Ihre Erlebnisse hier definitiv die Art, die Sie ein Leben lang begleiten werden.

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

Was ist japanisches Essen „yakiniku“?

Yakiniku ist ein japanisches Wort, das eigentlich „gegrilltes Fleisch“ bedeutet. Und genau das wird in einem Yakiniku-Restaurant serviert. Diese Restaurants sind sehr beliebt in Japan, und Sie werden viele verschiedene Marken finden – alle mit verschiedenen Fleischsorten, aus denen Sie wählen können.

Fast alle japanischen Yakiniku-Restaurants sind vom Typ „All you can eat“. Dies bedeutet, dass Sie für eine bestimmte Zeit einen festen Preis zahlen und soviel essen wie Sie können! Die meisten Restaurants bieten auch eine Vielzahl von All-you-can-eat-Optionen, mit verschiedenen Fleischsorten in jedem enthalten.

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet



Als nächstes bieten wir Ihnen eine Galerie der anderen außergewöhnlichen Arbeiten des japanischen Architekten Ryoji Iedokoro:

Kanda-Bar ist ein Ort, wo die Gäste verschiedene Varianten vor allem „Hibiki“ genießen können – eine Marke des japanischen Whisky Suntory

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

Ein Detail der Kanda Bar Beleuchtung

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

In diesem Projekt hat Ryoji Iedokoro besonderes Augenmerk auf die originelle Designbeleuchtung gelegt.

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

Die hängenden Kristalllampen und die Wandlampen schaffen eine unwiederholbare Atmosphäre.

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

Eine weitere Bar mit japanischem Whiskey. Von dem Moment an Sie den Aufzug verlassen und die Tür öffnen von einer Art Umwelt „Wald“ eingeben, abseits von Verkehr und Hektik des Stadtlebens, scheinbar der Wald Thema ist ein Lieblingsarchitekten.

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

Der Tannenholztheke ist der Akzent im Design der Bar. Im Gegensatz zu herkömmlicher geraden Kante gezeigt, erzeugt die Irregualr Form nicht nur eine entspannte Atmosphäre und erlaubt es auch durch die Wahl ihre eigene Erfahrung zu schaffen, Kunden, wo Sie sitzen.

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

Whiskey-Flaschen wachsen auf den Bäumen.

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

Die Investition in die Gestaltung eines Büros hat sowohl interne als auch externe Vorteile für ein Unternehmen. Aus interner Sicht kann die Gestaltung des Büros die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern erleichtern und ihre Produktivität verbessern. Äußerlich kann das Design der Odicina einen großen Einfluss auf die Marke haben und dazu beitragen, das Image und die Vision des Unternehmens an Kunden und Besucher zu vermitteln.

Büro für ein Beratungsunternehmen mit Sitz in Tokio

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

Büro für eine Firma im Unterhaltungssektor in Tokio. Obwohl es im Zentrum der japanischen Hauptstadt liegt, hat das Büro eine exzellente Lage und ist von viel Grün umgeben.

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

Die Form der Arbeitstische stimuliert die Kreativität der Mitarbeiter.

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

Die drei folgenden Fotos stammen von einem Entwurfsprojekt mit den Kindern der örtlichen Grundschule in Kamakura, Japan.

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

Bei der Gestaltung dieses Krankenhauses gibt es mindestens drei verschiedene Arten, in denen der Begriff „Natur“ inkorporiert wird.

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

Ein japanisches Food-Restaurant von Designer Ryoji Iedokoro, das eine einzigartige Erfahrung bietet

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"