BricomaniaGarten und Terrasse

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

 

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Pergolen können Ihrem Haus oder Garten einen eleganten Stil und architektonischen Charakter hinzufügen. Sie kommen in einer Vielzahl von Größen und Stilen.

Heute möchten wir Ihnen einige einfache Schritte zeigen, um die Pfosten für eine Gartenpergola zu bauen. Dieses Projekt misst 6 Fuß hoch und 8 Fuß breit auf jeder Seite und verwendet langlebige druckbehandelte 4×4-Träger. Obwohl die meisten Beiträge Pergolen derzeit auf Beton installiert sind, gibt es eine beträchtliche Anzahl von Pergolen, die im Boden hergestellt und gesichert, die einen anderen Prozess, es zu erreichen erfordert.

Baue die Stangen für eine Pergola

Wenn Sie eine Pergola bauen, müssen Sie einen Weg finden, Ihre Unterstützung zu installieren. Es gibt eine einfache Möglichkeit, Fundamenten zu installieren (siehe diesen Artikel über Schuhabdeckung Installation), wenn Sie die Spalten direkt auf dem Beton platzieren wollen, aber viele Experten argumentieren, dass auf lange Sicht, die Installation von Post Klammern in den Beton der ist beste Wahl Die Klammern, die den Holzpfosten aus dem Beton halten, verlängern die Lebensdauer und die Abstützung des Holzpfostens. Dieses Tutorial führt Sie durch die direkte Installation von Betonstützen für die Installation von 6 × 6 Pergola Pfosten.

Wie man Pfähle für eine Pergola baut

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Das wichtigste Anliegen der Umfrageteilnehmer ist: „Wie sichere ich meine Pergola-Publikationen?“

Was brauchen wir, um die Stützen für eine Pergola zu bauen?

Betonmischung

Hecklochbagger

Polen

4 Fuß-Ebene

Bohrmaschine

Schrauben

Verankerungen

Schraubenschlüssel

Behälter

Nachdem Sie Ihre Werkzeuge überprüft haben, hängt die Sicherheit von der Art des Terrains ab, wo Sie die Stöcke finden und bauen werden. Dies kann nur aus Erde oder Beton sein und jeder von ihnen hat einen anderen Ansatz.

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Wenn Ihr Gebiet wählen, beachten Sie bitte, dass eine Standard Pergola 6 ‚x 8‘ Überhang von 18 bis 20 Zoll darüber hinaus im Bereich hat, so entsprechend planen, wenn Sie sich entscheiden, in der Nähe von seinem Hause zu bauen.

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Sie müssen zuerst Löcher an den Stellen graben, an denen Sie die Säulen der Pergola platzieren. Machen Sie diese Löcher mit einem Durchmesser von mindestens 12 Zoll und einer Tiefe von einem Drittel der Höhe des Pfahls (zum Beispiel, wenn der Pfahl 15 Fuß hoch ist, sollten die Löcher 5 Fuß tief sein). Abhängig von der durchschnittlichen Frosttiefe an Ihrem Standort ist es möglich, dass die Löcher tiefer als diese Zahl sind.

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Wählen Sie einen flachen und ebenen Bereich, um Ihre Struktur aufzubauen. Wenn Sie keinen flachen, ebenen Bereich haben, klassifizieren Sie den gewünschten Bereich, indem Sie den Boden entfernen und ihn mit der Hand stopfen, um ihn zu ebnen. Denken Sie daran, den Boden zu speichern, um ihn als Füllstoff in Ihrem Garten oder Ihren Betten zu verwenden.

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Erwägen Sie auch, Ihre Pergola in der Nähe von Schattenbäumen zu platzieren, besonders um sich vor der sommerlichen Nachmittagssonne zu schützen. Ein häufiger Fehler ist zu denken, dass a Pergola es ist eine Schattenstruktur; Die Realität ist, dass das Netzwerk von Balken und Balken wenig Schatten bietet. Sie eignen sich am besten als Brennpunkt und Bühne für stille Sozialisation oder Entspannung.

Graben Sie die Löcher der Pole

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Wenn Sie Ihren Standort eingerichtet haben, rufen Sie Ihr örtliches Versorgungsunternehmen und die Kabelunternehmen an, um den Standort der U-Bahn-Dienste zu markieren. Sobald Sie bestätigt haben, dass es in Ihrer zukünftigen Pergola-Position keine U-Bahnlinien gibt, beginnen Sie, die Löcher in der Post zu graben.

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Markieren Sie die Standorte der Pole mit Wetten. Überprüfen Sie dann, ob das Design korrekt ist, indem Sie auf beiden Seiten diagonal von Ecke zu Ecke messen. Die Messungen müssen identisch sein; so einstellen wie nötig. In diesem Projekt wird unsere Pergola in den Ecken einer bestehenden Stützmauer gebaut; Der Pergola-Konstruktionsprozess ist jedoch derselbe mit oder ohne die Wand im Design.

Um Bohrlöcher zu graben, können Sie einen Greifer, eine elektrische Bohrmaschine oder eine Schaufel verwenden. Ihre lokalen Bauvorschriften sollten eine empfohlene Tiefe für Postlöcher in Ihrer Region angeben. Für eine 8-Fuß-große Struktur wie diese planen ungefähr zwei Fuß tief. Die Tiefe Ihres Lochs sollte etwa 1/4 der Höhe Ihrer Publikation betragen.

Um einen 6 × 6 Pfosten zu bauen, sollte der Durchmesser der Löcher ungefähr 12 Quadratzoll betragen. In der Regel sollte die Lochbreite Ihrer Publikation nie weniger als 10 Zoll betragen. Sie wollen tiefe Löcher und breit genug, um eine Standard-4 × 4-Publikation leicht zu unterstützen.

Für 6 × 6 Pergola-Pfosten werden 12 „Betonformen empfohlen. Überprüfen Sie auch Ihre Gefriertiefe in Ihrer Region, um festzustellen, wie tief Ihre Betonstütze sein sollte. In unserer Gegend ist dies 30 „tief. Verwenden Sie eine Handsäge, um die Größe von 12 „Beton zu schneiden. Legen Sie die Form in Ihr ausgegrabenes Loch.

Führen Sie Ketten nach Bedarf, um die Position und / oder Ausrichtung Ihres Pfostens zu bestimmen, und überprüfen Sie dann die Vogelperspektive der Seile. Stellen Sie je nach Art der Stütze sicher, dass der Teil der Stütze, der sich bis zum Beton erstreckt, im inneren Drittel seiner Betonform liegt. In diesem Beispiel haben die 6 × 6 Klammern eine zentrale Publikation.

Wie jedoch in der zweiten Form zu sehen ist, wird der Stelleninhaber im inneren Drittel des Weges von Beton nicht, so sollte das Loch ausgegraben und nach rechts verschoben werden.

Verwenden Sie einen Hebel und / oder eine Schaufel, um das Loch auf dieser Seite zu vergrößern. Reinigen Sie den Schmutz.

Setzen Sie die Betonform zurück in das Loch und überprüfen Sie die Platzierung des Trägers. Das ist besser; Wie Sie sehen können, befindet sich der Post in der sicheren Zone. Natürlich ist perfekt fokussiert immer das Beste. Aber das passiert nicht immer.

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Sobald Sie die Löcher gegraben haben, müssen Sie feuchten Beton vorbereiten, um sie zu füllen. Sie müssen nur eine konkrete Mischung und befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung, um sie zu machen. Sprühen Sie ein bis zwei Zentimeter Wasser auf den Boden Ihrer Betonform.

Gießen Sie den Zement in das Loch

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Gießen Sie einige schnell aushärtende Betontüten in Form von Beton . (Sie können ein wenig Wasser zwischen jeder Tasche hinzufügen, wenn Sie wünschen). Es ist wichtig, eine Betonmischung zu finden, die speziell für Stangen geeignet ist; Dies ermöglicht es Ihnen, direkt in das Loch zu mischen, anstatt es in einem Eimer oder einer Schubkarre oder ähnlichem vorzumischen. Es ist eine sehr praktische und praktische Art, in einem solchen Fall konkret zu handeln. Wenn die Mischung fertig ist, gießen Sie sie in den Boden der Löcher in der Post. Drehen Sie es in eine Schicht 4 bis 6 Zoll tief in einem Loch, dann legen Sie die Stange darauf, und sobald es oben ist, fügen Sie eine weitere Schicht von 12-Zoll-nassen Beton.

Mischen Sie den Zement mit dem Wasser zu einer Paste

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Verwenden Sie die Hebelstange mit Auf- und Abbewegungen, um Pulver und Wasser zu mischen. Denken Sie daran, dass dieser Beton schnell wirkt, seinem Namen entspricht, also müssen Sie ihn gründlich mischen, aber schnell. Diese Mischung ist an dieser Stelle sehr wässrig.

Entfernen Sie den Betonbrunnen

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Fügen Sie Wasser oder kleine Mengen Puder hinzu, bis die Oberseite eine halbfeste Mischung ist, die die Unterstützung an der richtigen Stelle hält. Denken Sie daran, Sie müssen nicht perfekt sein. Nehmen Sie nicht zu lange, um die Mischung „genau“ zu bekommen, aber bedenken Sie, dass der Beton der Unterlage genau standhalten muss, wenn er aushärtet und trocknet.

Wenn der Beton fertig ist, legen Sie ein kleines Seil mit einem sehr geringen Gewicht

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Wenn der Beton fertig ist, legen Sie ein kleines Seil mit einem sehr geringen Gewicht auf den Boden der Eckverbindung Ihrer Seile.

Gravity funktioniert, indem du dir eine dritte Zeile zum „Level“ anbietest.

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Die Schwerkraft wird zu deinen Gunsten arbeiten und dir eine dritte Linie bieten, um die Unterstützung zu „nivellieren“: zwei oben auf dem Auge des Vogels, und eine, die von dort hängt.

 

Schieben Sie die Stütze so nah wie möglich an den tatsächlichen Ort in den Beton

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten



Drücken Sie den Träger sofort so nahe wie möglich an den tatsächlichen Standort in den Beton. Stellen Sie sich nach Bedarf ein, aber von diesem Moment an arbeitet die Zeit gegen Sie, also seien Sie schnell.

Drücken Sie den Beton mit einer kleinen Schaufel fest gegen den Stützpfosten

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Wenn Ihr Ständer perfekt positioniert ist, drücken Sie den Beton mit einer kleinen Schaufel fest gegen den Stützpfosten.

Wenn der Beton vollständig trocken ist, sind Sie bereit, Ihre Pergola-Stangen zu bauen

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Sie können den Beton auch von der Stütze wegkippen oder einfach den Betonboden glätten. Überprüfen Sie beim letzten Mal alles auf Level eins und lassen Sie dann den Support in Ruhe, während der Beton austrocknet und seine Sache macht. Herzlichen Glückwunsch! Es ist einen Schritt näher an der Fertigstellung Ihrer Pergola … ein Schritt, der als der wichtigste bezeichnet werden könnte. Wenn der Beton vollständig trocken ist, sind Sie bereit, Ihre Pergola-Stangen zu montieren.

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Pfosten im Boden: Richten Sie die Pfosten aus und stellen Sie sicher, dass sie mit einer Ebene perfekt vertikal sind. Sobald Sie sichergestellt haben, dass der Pfosten lotrecht ist, vervollständigen Sie den Rest des Pfostenlochs und überprüfen Sie wieder mit dem Niveau, um sicherzustellen, dass es immer noch lotrecht ist. Wiederholen Sie den Vorgang für alle anderen Posts.

Hier sind einige zusätzliche Tipps, um die Beiträge im Feld zu sichern:

Wenn möglich, bevor Sie irgendwelche Löcher graben, erkundigen Sie sich bei der HOA oder lokalen Behörden, ob unterirdische Leitungen oder Dienstleistungen verwendet werden, um Unannehmlichkeiten für Ihre Nachbarn zu vermeiden. Wenn Sie die Arbeit des Grabens erleichtern möchten, können Sie eine Gasschnecke mieten, die in fast allen Werkzeugmieten zu finden ist. Wenn Sie die Löcher graben, benutzen Sie auch eine Ebene, um sicherzustellen, dass die Basis von ihnen auch lotrecht ist, da es leicht ist, versehentlich einen Winkel im Boden zu erzeugen.

Beiträge in Zement

Für die überwiegende Mehrheit von Ihnen wird die Oberfläche, die Sie verwenden, eine Betonterrasse sein. Das Sichern einer bestimmten Publikation ist die gebräuchlichste Methode zum Installieren einer Pergola. Es ist auch bei weitem das einfachste. Eine Halterung, ein Betonanker, auch Tapcon-Schraube genannt, und dann einige Ankerschrauben, um den Pfosten an der Halterung zu befestigen. Das Formen von später genageltem Holz ist wahrscheinlich der wichtigste Schritt.

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Viele Werften und moderne Werften sind mit eleganteren harten Flockenmaterialien als nur Betonplatten entworfen. Felsen des Flusses, Kieselsteine ​​wie die oben genannten, Bruchstücke aus Stein, Ziegelstücke: Es gibt nur Dutzende schöner Stücke, die dazu verwendet werden, eine Terrasse mit wenig Wasser zu entwerfen und zu bauen. Das sind viel ästhetischere Optionen, aber sie sind nicht genug Oberflächen, um eine Pergola zu installieren.

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Sie brauchen eine Oberfläche, die ein Anker für eine sehr schwere Struktur ist, die für Elemente wie Wind, Regen und Schnee offen ist. Also, was Sie tun sollten, ist die schönen Pflastersteine ​​entfernen und ein Loch graben, um Betonfundamente zu schaffen.

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Verwenden Sie dann die gleiche Hardware, die Sie verwenden würden, wenn Sie eine vorhandene Betonplatte hätten, und sichern Sie Ihre Pfosten auf dieser viel stabileren Oberfläche. Wir empfehlen aber auch für Ihre eigene Terrasse, dass Sie auch sehr sparsame Veredelungsteile erhalten, um relativ unattraktive Hardware zu verstecken. Es ist großartig, dass die alte Pergola in meinem Garten mit Klammern versehen ist, damit wir Ihnen zeigen können, wie es aussieht, aber Sie können darauf wetten, dass, sobald ich mit der Umgestaltung meines Gartens fertig bin, die neue Pergola viel sauberer aussehen wird. Die Basis!

Überzählige Stücke zu schneiden ist ein Muss.

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

Erstellen Sie die Stützen für eine Pergola in einfachen Schritten

 
Stichworte

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Close