Kochen

Granit-Arbeitsplatten – alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Vor der Auswahl Arbeitsplatten aus Granit , sollten Sie diese Tipps beachten, um sicherzustellen, dass Sie ein Produkt wählen, das nicht nur schön, sondern auch langlebig ist.

Granit-Arbeitsplatten – Pflege und Wartung

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Senken Sie die Kosten, indem Sie kein Waschbecken unterhalb der Halterung verwenden. Der Hersteller schneidet normalerweise die Granit-Arbeitsplatte, die Sie kaufen, um es an die Art der Spüle anzupassen, die Sie verwenden. Die Spülen unter der Baugruppe erfordern mehr Schnitte als die Spülen und machen die Platte teurer. Es ist am besten, die Spüle vor dem Kauf der Arbeitsplatte zu kaufen.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Die weit verbreiteten ø-Zoll-Arbeitsplatten sind zerbrechlicher und erfordern laminierte Kanten und Halterungen, was sie zu einer erschwinglicheren Investition macht, die aber auf lange Sicht enttäuschen könnte. Besser wählen Sie die 1-Zoll-Arbeitsplatten. Sie werden mehr bezahlen, aber Sie werden überlegene Qualität bekommen.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Schau dir die Risse und natürlichen Gruben an. Sie fügen der natürlichen Schönheit des Steins hinzu, aber manchmal kann es auch eher beschädigt werden, besonders wenn die Dicke der Arbeitsplatte weniger als 1 Zoll beträgt. Bitten Sie den Hersteller oder Verkäufer zu erklären, wie diese Unvollkommenheiten den Stein beeinflussen und ob sie Schäden verursachen können.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Erhalten Sie eine Grenze, die entworfen ist, um in Ihren Schrank zu passen. Nicht alle Hersteller ermöglichen Ihnen, die Kanten anzupassen, aber diejenigen, die dies tun, können eine Arbeitsplatte bieten, die attraktiver und besser für Ihr Zuhause geeignet ist. Wenn der Standard für Sie akzeptabel ist, sind abgeschrägte Kanten eine beliebte Wahl.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Entscheiden Sie sich für die Granit-Arbeitsplatten. Sie sind teurer als diejenigen, die Nähte verwenden, aber sie sehen besser aus. Die Nähte neigen dazu, im Laufe der Zeit schlechter aussehen, und obwohl, wenn Ihre Arbeitsplatte neu installiert ist, sind sie in Ordnung, in fünf oder zehn Jahren können Sie machen Sie wollen eine neue Arbeitsplatte. Es kann in Ihrem Interesse sein, Granit-Arbeitsplatten von lokalen Lieferanten zu kaufen, wie Sie sie jederzeit kontaktieren können, besuchen Sie ihre Showroom und Granit-Optionen, sowie sparen Sie Transportkosten. Stellen Sie so viele Fragen, wie Sie benötigen, um sicherzustellen, dass Sie den besten Granit für Ihre Bedürfnisse erhalten.

Nützliche Tipps zur Pflege und Pflege einer Arbeitsplatte aus Granit

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Eine der größten Sorgen, die Menschen über Naturstein haben können, ist die Wartung, die sie benötigt. Die Härte des Granits ist ähnlich der von Diamant und das macht es zu Abschürfungen, Flecken und Wärme praktisch undurchlässig. (Es ist wichtig, dass Granit zu beachten, wird die Belastung der Temperatur nicht standhalten, wie Kamine, wo der Stein und Verträge in einer sehr kurzen Zeit erweitert, aber die Nähte vermeiden Risse).

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Sie werden sehen, dass die Pflege Ihres Natursteins einfach ist. Heißes Wasser, mildes Geschirrspülmittel und ein weiches sauberes Tuch sind normalerweise alles, was Sie brauchen, um Ihre Arbeitsplatte aus Granit zu behalten. Die beste Pflege, die Sie Ihrem Naturstein geben können, ist die vorbeugende Pflege. Nach einigen Vorschlägen, werden Ihre Arbeitsplatten ein Leben lang ein völlig neues Aussehen behalten.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Grundlegende Reinigung und Wartung: Vermeiden Sie die Verwendung von Reinigungsmitteln mit irgendeiner Art von Säure oder Schleifmittel; Sie können Verfärbungen oder Kratzer verursachen.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Stellen Sie keine heißen Pfannen oder andere Gegenstände direkt auf Ihre Arbeitsplatten. Dies kann Verfärbungen (hauptsächlich auf dunklem Granit) und / oder Risse verursachen. Verwenden Sie immer eine Schutzbarriere zwischen jedem heißen Gegenstand und Granit.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Granit-Arbeitsplatten sind überraschend resistent gegen Flecken wie Zitronensäure, Tee, Kaffee, Alkohol oder Wein, und es ist praktisch unmöglich, sie zu kratzen. Als vorbeugende Maßnahme sollten jedoch alle verschütteten Flüssigkeiten auf den Arbeitsplatten innerhalb einer angemessenen Zeit entfernt werden und die Flüssigkeit während der Nacht nicht auf der Arbeitsplatte stehen bleiben. Es ist wichtig zu beachten, dass Granit anfälliger für Ölflecken ist.

Granit-Arbeitsplatten für moderne Küchen

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Achten Sie darauf, die Töpfe oder Pfannen nicht mit Ölspuren auf der Arbeitsplatte zu platzieren. Sobald Öl und Säure verschüttet sind, reinigen Sie sie mit milder Seife und warmem Wasser, um Schäden an den Arbeitsplatten zu vermeiden.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Bleiben die Ölflecken zurück, gibt es ein spezielles Reinigungsverfahren zur Entfernung von tief eingebettetem Schmutz im Laufe der Zeit. Ein allgemeiner Umschlag mit Backpulver und Wasser ist das beste Mittel. Zuerst befeuchten Sie die Granitoberfläche mit der gleichen Flüssigkeit wie die Paste. Als nächstes die Packungspulver auf die Granitoberfläche etwa ½ „dick auftragen. Kleben Sie einen Streifen Plastikfolie über den Umschlagbereich und lassen Sie ihn 48 Stunden lang sitzen. Entfernen Sie den Umschlag mit einem Spatel, spülen Sie den gereinigten Bereich mit sauberem Wasser, wischen Sie überschüssiges Wasser ab und lassen Sie die Oberfläche trocknen.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Granit neigt dazu, die Reste von Seife anzuziehen. Spülen Sie mit sauberem heißem Wasser auf einer regelmäßigen Basis und einem Papiertuch zu trocknen. Ein anderer Weg, Kalk, Seife, Flecke oder trockene Verschüttungen zu entfernen, ist eine Rasierklinge direkt in einer glatten Bewegung der Schaben zu verwenden. Verwenden Sie keine Kalkentfernungsprodukte oder Reinigungsprodukte, die Ammoniak enthalten, da dies die Versiegelung des Steins beeinträchtigt.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen



Bei hartnäckigen Flecken können Sie auch trockene Stahlwolle der Güteklasse 00 oder einen Schwamm verwenden, um sie zu entfernen.

Tipps zur Pflege und Pflege von Arbeitsplatten aus Granit

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Chips in Granit sind keine häufige Erscheinung. Wenn sie passieren, werden die Chips meistens durch ein Klopfen an der Kante des Zählers verursacht. Seien Sie vorsichtig beim Umgang mit schweren Töpfen und Pfannen um Ihre Granitprofile herum, da diese am ehesten zu Unvollkommenheiten führen können. Wenn Sie einen Chip sehen und das zersplitterte Stück finden, kleben Sie es fest.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Führen Sie den Papiertuchtest durch, um festzustellen, ob Ihr Granit versiegelt werden muss. Einige Arten von Granit brauchen nie versiegeln und die Zugabe von Sealer zu diesen Typen wird eine Unordnung verursachen. Weichen Sie ein Papiertuch oder ein weißes Baumwolltuch ein. Legen Sie das wassergetränkte Handtuch auf den Tresen und warten Sie ca. 5 Minuten. Ist der Bereich unter dem dunklen Papierhandtuch des Wassers im Granit durchtränkt? Wenn es verfärbt ist, muss Ihr Granit versiegelt werden, um Flecken und Flecken auf Wasserbasis zu widerstehen.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Führen Sie den Lösungsmitteltest durch, um festzustellen, ob ein Ölfleck in den Granit eindringt. Reinigen Sie einfach ein wenig Farbe auf der Arbeitsplatte und lassen Sie es für 5 bis 10 Minuten. Wenn es nach dem Entfernen den Stein nicht verdeckt, gibt es kein öliges Färbemittel wie Speiseöl. Wenn es dunkel wird, sollten Sie eine lösungsmittelbasierte Versiegelung verwenden, um Ihre Arbeitsplatte vor Ölflecken zu schützen.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Kurz gesagt, wenn der Granit mit Wasser oder Farbverdünner abgedunkelt wird, sollten Sie versiegeln. Wenn es keine Farbänderung gibt, brauchen Sie wirklich keine Versiegelung auf Ihrer Granit-Arbeitsplatte.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Der einfachste Weg, um Ihren Granit gut aussehen zu lassen, ist, schlechte Gewohnheiten zu vermeiden, die es beschädigen können. Granit, Marmor, Travertin, Kalkstein, Steatit, Quarz und feste Oberflächen sind in vielen Aspekten ähnlich, aber ihre Unterschiede erfordern unterschiedliche Wartungsgrade.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Wenn Sie Granit auf Ihrer Arbeitsplatte verwenden, sollten Sie daran denken und auf Reinigungsverfahren achten, unabhängig von der Art des Steines oder der Oberfläche. Auf diese Weise werden Sie die meisten möglichen Probleme beseitigen, ohne zu viel darüber nachdenken oder befürchten zu müssen, dass es zu Schäden führen könnte.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Saure Substanzen wie Wein, Kaffee, Fruchtsäfte, Tomatensoße und Softdrinks werden nicht wie Marmor in den Granit eingraviert, aber sie könnten die Oberfläche beflecken.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Speiseöle können auch einen Fleck hinterlassen, wenn sie nicht gereinigt werden. Um dies zu vermeiden, reinigen Sie die Oberflächen mit einem Schwamm oder einem weichen Tuch.

Wie man Granit Countertops beibehält

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Es wird empfohlen, einen speziell entwickelten Natursteinreiniger zu verwenden, um Ihre Arbeitsplatten in einem guten Zustand zu halten und das Dichtungsmittel zu schützen. Heißes Wasser ist jedoch ideal für schnelle Reinigungen.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Seife wird Ihren Granit nicht dauerhaft beschädigen, aber die wiederholte Verwendung von Seife verursacht den Aufbau (ja, auch wenn Sie spülen) und könnte die Helligkeit Ihrer Arbeitsplatte maskieren. Daher wird die Verwendung von normaler Seife nicht empfohlen.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Wir empfehlen, Untersetzer auch für Flaschen und Dosen zu verwenden. Wiederum wird Granit nicht aufgezeichnet, und die Verwendung von Untersetzern in dichtem oder ordnungsgemäß versiegeltem Granit ist keine absolute Notwendigkeit, wie es bei Marmor der Fall ist, aber die Verwendung von Untersetzern ist nur eine gute Übung, um alle Oberflächen zu schützen.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Verwenden Sie heiße Stücke und Pads unter Töpfen und Pfannen. Es ist möglich, dass der Granit (oder jeder Stein oder Quarz) „thermischen Schock“ und Risse durchläuft, aber es ist selten. Sie sollten wirklich keine heißen Pfannen auf irgendeine andere Oberfläche als den Speckstein stellen.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Das Korn, das zwischen dem Topf und der Oberfläche der Arbeitsplatte gefangen ist, kann die Oberfläche zerkratzen, einschließlich Granitarbeitsplatten. Granit ist sehr hart und kann vielen Schlägen ohne großen Schaden standhalten, aber es kann Oberflächenkratzer in Bereichen mit hoher Beanspruchung rund um die Spüle entwickeln.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Es ist nicht üblich, aber es ist möglich. Und alle anderen Oberflächen sind weicher als Granit. Vorbeugen ist besser als heilen.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Wenn es passiert, mach dir keine Sorgen. Die meisten Späne und Kratzer können repariert werden, aber es ist besser, sie zu vermeiden.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Auch wenn Sie die heiße Pfanne aus dem entfernen Arbeitsplatte Die Oberfläche wird sehr heiß und kann brennen. Verwenden Sie Schneidebretter. Auch hier sollten Sie die Möglichkeit vermeiden, die Oberfläche zu zerkratzen und Ihre Messer zu schützen. Der Schnitt des Steines wird abschalten und die Kanten der Messer schnell beschädigen.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Reinigen Sie Ihre Arbeitsplatten regelmäßig von Staub. Verwenden Sie ein sauberes, trockenes und unbehandeltes Staubtuch. Manche Leute entscheiden sich für einen Staubsauger. Aber sei vorsichtig. Abgenutzte Teile oder durch Räder verstopfter Sand können die Oberfläche zerkratzen.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Verwenden Sie keine generischen Reinigungsmittel wie Bleichmittel, Glasreiniger, Entfetter oder andere übliche Reinigungsmittel.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Diese Produkte, die Sie in Ihrem Geschäft vor Ort kaufen, enthalten Säuren, Alkalien und andere Chemikalien, die das Granitsiegel abbauen (und den Marmor ätzen) und den Stein anfälliger für Verfärbungen machen.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Der Versuch, mit diesen Chemikalien Geld zu sparen, stellt sicher, dass Sie auf lange Sicht viel mehr Zeit und Geld für Ihren Granit ausgeben. Verwenden Sie keinen Essig, Ammoniak, Zitrone oder Orange als Reinigungsmittel. Wiederum sind die am häufigsten verwendeten Produkte nicht gut für die Reinigung von Granit-Arbeitsplatten (und kann definitiv nicht für Marmor, Travertin oder die meisten Steine ​​verwendet werden)

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Verwenden Sie keine Badreiniger, Badewannen, Fliesen oder Mörtelreiniger. Pulver und sogar „weiche“ Cremes enthalten Schleifmittel, die Oberflächen zerkratzen und überschwemmen. Setzen Sie sich nicht auf die Theken oder stehen Sie nicht davor.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Anders als Arbeitsplatten Aus Laminat, Granit, Marmor und Quarz sind sehr hart, aber sie sind nicht flexibel.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Der berühmte graue Stein, der mit Schwarz und Weiß besprenkelt ist, kommt Ihnen zuerst in den Sinn, wenn Sie an Granit denken, und es ist auch das am allgemeinsten verfügbare. Dieser Aspekt von Salz und Pfeffer kommt von den Hornblende- und Biotitkristallen. Mit so vielen Farben zur Auswahl, ist es einfach, den Granit auszuwählen, der zu Ihrem Küchen- oder Badezimmerdesign passt und dennoch zeitlos bleibt.

Granit-Arbeitsplatten - alles, was wir für die Wartung wissen müssen

Wir hoffen, dass unser Artikel Ihnen geholfen hat, eine Arbeitsplatte aus Granit zu wählen und richtig zu pflegen. Wenn Sie mehr Nachrichten und Nachrichten über die Welt der Innenarchitektur wissen möchten, besuchen Sie unsere Website, bis bald.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"