Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist » Wohnideen für Inspiration
Garten und Terrasse

Japanischer Garten – Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Wenn Sie unserer Seite folgen, wissen Sie das im Abschnitt Garten Viele Male haben wir über Zen und japanische Gärten gesprochen.

Da wir denken, dass der Japanische Garten eine großartige Erfindung der Menschheit ist, zeigen wir Ihnen heute wieder inspirierende Gartengestaltungen japanisch und Tipps, wie man ein Design erstellt.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Stellen Sie sich vor, dass Ihre Fenster in eine unangenehme Landschaft blicken, die sich ändern muss und eine der besten Ideen ist der Zen-Garten. Wie kannst du eins machen? Lesen Sie weiter, um die Antwort zu finden.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Was ist die Idee?

Wie Sie bereits verstanden haben, geht es beim Design des japanischen Gartens weniger um Schönheit als um Philosophie (zumindest die erste und die zweite). Jedes Element hier ist mit einer tiefen Symbolik und voller Bedeutung ausgestattet, so dass es nicht nur dekorative Elemente oder ornamentale Techniken sind.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Japanische Gärten sind hauptsächlich geschaffen, um in Betracht gezogen zu werden. Wenn Sie einen Garten mit Design wünschen, denken Sie daran, dass es kein Platz ist, um laute Partys oder Spiele zu organisieren. Sie können dort Tee trinken, aber keine großen Treffen.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Für die Japaner ist Harmonie in Einheit mit der Natur, so dass die Struktur des Gartens so natürlich wie möglich sein sollte: als ob alles frei wachsen würde und man sich damit verbunden fühlen sollte. Viele glauben, dass die Schaffung eines japanischen Gartens angesaugt wird, aber imaginäre Leichtigkeit erfordert sorgfältige Planung. Ein weiteres wichtiges Merkmal des japanischen Gartens ist der Lakonismus.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Wenn es keine bequeme Terrasse gibt, kann ein japanischer Garten im Haus gemacht werden, der den Pflanzen viel natürliches Licht gibt. Ein geschlossener Hof stellt natürlich eine Reihe von Einschränkungen für das Design und die Größe der Pflanzen dar und kann Fragen wie „Warum haben sie Steine ​​und Bäume im Garten?“ Verursachen. Wenn Sie also einen Garten hinter dem Haus haben, ist das Beste, was Sie tun können Entwerfen Sie dort Ihren Zen-Garten. Sie können einen Garten am Eingang des Hauses organisieren.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Einige Gartengestalter versuchen, einen vollständigen Eindruck der natürlichen Umgebung zu erhalten: ein Teich mit Seerosen, vereinzelten Steinen, Bäumen, die unsystematisch wachsen. Weder die eingerichtete Terrasse, noch die Wege, noch die schöne Veranda, nichts, was mit einem Mann in Verbindung gebracht wird, der sich für besser hält als die Natur.

Was sind die Planungstricks?

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Die richtige Anordnung ist für die Gestaltung des japanischen Gartens von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie selbst einen Garten anlegen, sollten Sie erste Skizzen machen. Bestimmen Sie, welches Element die Hauptrolle der Komposition spielt. Dies sollte das wichtigste (große, spektakuläre) Element der Landschaft sein, und es sollte nur eines sein.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Im Garten des japanischen Gartens haben die dominierenden Elemente in der Regel eine vertikale Form. Die vertikale Achse repräsentiert die Energie von Yang: der kreative Anfang. In diesem Foto wird die Rolle eines solchen Kompositionszentrums von einem großen vertikalen Stein gespielt.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Das Zentrum der Komposition kann ein einzelnes Element sein oder aus mehreren Elementen bestehen: Holz und Steine, Stein und Statuetten, Stein und Steine ​​kleinerer Größe, Stein und Wasser, Stein und Pflanzen. Hauptsache, die Elemente liegen nebeneinander und bilden eine einzige Gruppe.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Der japanische Garten versucht, im Gegensatz zu den regulären europäischen Gärten, die Natur nachzuahmen, deshalb muss die Zusammensetzung hier asymmetrisch sein. Dies bedeutet, dass das Zentrum der Komposition nicht in der Mitte des Ortes, sondern irgendwo oder sogar in einer Ecke liegen sollte.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

In der Landschaft sollte es keine symmetrischen oder identischen Elemente geben: die Steine, die Pflanzen sollten sich in Farbe, Aussehen, Form oder zumindest Größe unterscheiden. Vermeiden Sie den gleichen Abstand zwischen den Elementen. Andernfalls wird dein Garten künstlich gesehen und Zen wird davon entkommen.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Alle Linien: fließendes Wasser, Straßen, Pflanzenreihen, die Grenzen der Flächen müssen zum Zentrum der Komposition führen oder um sie herumfließen. Es gibt mehrere Strategien, um sekundäre Elemente zu platzieren, aber die wichtigsten sind zwei.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Der erste ist ein „Wasserfall“, wenn die Elemente vom Zentrum der Komposition abstammen, neigt die Komposition zu den Rändern. Diese Technik ist in kleinen Bereichen gut. Die zweite Option: Die Elemente sind in kleinen Gruppen in einem Abstand verstreut, der nicht sehr groß ist und autarke Inseln bildet. Sie sollten überlegen, wie das Gesamtbild von allen wichtigen Gesichtspunkten aussehen wird.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Leere ist ein notwendiges Element dieser Landschaftsgruppe. In der Natur gibt es keine einheitliche Bepflanzung des Geländes. Je mehr leerer Raum um das zentrale Objekt herum ist, desto besser, je mehr es aussieht, desto mehr zieht es den Blick an.

Ein kleiner japanischer Garten von Austin Maynard Architects¹

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Die mit Kies bestandene Anlage grenzt an Stellen, die mit Moos bedeckt oder mit Kieselsteinen gesäumt sind. Die Grenze der Medien wird immer durch eine asymmetrische, glatte und gekrümmte Linie gebildet, die die Konturen der natürlichen Landschaft simuliert. Gleiches gilt für die Grenzen des Teiches ohne regelmäßige geometrische Formen.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Drei wichtige Elemente im japanischen Garten

Steine, Wasser und Vegetation: Jedes dieser Elemente hat seine eigene Bedeutung. Auf der einen Seite verkörpert der kleine Garten die „große Natur“, wo Felsen Steine ​​sind, Moose sind Kräuter und Bonsai sind echte Bäume. Auf der anderen Seite symbolisieren diese Elemente verschiedene Entitäten: Steine: Ausdauer und Mut, Energie Yang; Wasser – Variabilität und Fluidität, Energie Yin; Holz ist ein Symbol für Entwicklung und Wohlstand.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Die Steine ​​sind das wichtigste Element des japanischen Gartens, sein Rahmen, die Basis. Die Japaner reagieren sehr empfindlich auf Felsbrocken und betrachten sie als den Höhepunkt der Schöpfung der Natur. Es gibt sogar Gärten ganz aus Steinen, das ist eine rein japanische Erfindung. Der richtigen Auswahl der Steine ​​wird große Bedeutung beigemessen, dieser Prozess hat sogar einen Namen: sute-isi.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Die vertikalen Steine ​​verkörpern die männliche Energie, die horizontalen die weibliche Energie. Der senkrechte Stein ist nicht zu empfehlen, liegend und umgekehrt, sonst werden die Geister der Steine ​​Rache des Gartenbesitzers nehmen. Allerdings wird den Geistern vergeben, wenn sich der Stein leicht unterhalb des Hanges neigt, um eine spektakulärere Komposition zu schaffen. Das ganze Bild sollte natürlich aussehen, also denke nicht an komplexe Kombinationen.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Das Beste im japanischen Garten sind moosbedeckte Steine ​​in Schichten, mit Adern und scharfen Ecken, so dass man kaum vermuten kann, dass sie nicht natürlich sind. Die Oberfläche der Felsbrocken wird nicht bearbeitet. Die Steine ​​sollten nicht mehr als einen Meter hoch sein.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Es gibt keine bestimmte Anzahl von Steinen, die dem Garten hinzugefügt werden können, aber es kann sich um eine seltsame Zahl handeln, sozusagen, oder unerwartet. Die Steine ​​sind in Gruppen angeordnet: 2-3, wobei eine groß und die andere kleiner ist. Der Raum zwischen den Gruppen größerer Steine ​​kann mit kleinen Kieselsteinen, Kies oder Moos, Gras und Pflanzen bedeckt werden.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Wenn es keine Möglichkeit gibt, einen Teich im Garten auszustatten, ist das egal. Sie können versuchen, einen kleinen Fluss oder See zu schaffen, der mit einem dunklen und glatten Kies auf einem Kiesboden gestaltet werden kann. Es wird geglaubt, dass es besser ist, Flusskiesel für das Bild eines Flusses zu verwenden, für ein Bild eines Sees besser diejenigen des Sees für eines des Meeres, dann des Meeres.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Manchmal wird die Symbolik des Wassers betont, wodurch in den Reliefstreifen aus Kies ein Rechen entsteht. Normalerweise fließt es von links nach rechts und um die Steine ​​herum, die konzentrische Kreise bilden, als ob sie ins Wasser fallen würden. Ein Weg aus Steinen symbolisiert auch Wasser. Es kann durch horizontale Steine ​​gebildet werden, die senkrecht zur Achse liegen.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Im Idealfall werden dafür unverarbeitete flache Steine ​​verwendet, aber in der Praxis hängt alles davon ab, ob die Straße benutzt wird oder nicht. Wenn Sie auf den Steinen gehen sollen, dann wird die Oberfläche des Steins flach.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Aber die Form der Straße bleibt uneben. Die Spalten zwischen den Platten werden durch den Kies abgeladen, es stellt sich heraus, dass ein Fluss mit Inseln. Der steinerne Pfad kann mit Pflanzen bedeckt sein, die mit Moos oder Erde bedeckt sind (das Gras in japanischen Gärten wird normalerweise nicht gesät).

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Die grünen Plantagen symbolisieren die Erde. Sie können mit Hilfe von größeren Steinen, die Kanten eines Flusses Stein betonen. Die Brücke ist ein optionales Element, aber sehr attraktiver japanischer Garten. Es heißt yatsuho und bezeichnet eine Änderung, einen Übergang von einem Zustand zum anderen, so ist es besonders geeignet, in der Straße, bevor die andere Seite erreicht wird.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Durch einen realen oder symbolischen Strom durch die Brücke hindurch wird eine Person gereinigt und erleuchtet. Die Brücke ist dank ihrer Form ein Symbol für eine Lebensweise oder eine Suche nach der Wahrheit. Es kann aus Stein oder Holz gemacht werden. Wasser ist ein weiteres Schlüsselelement des japanischen Gartens.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Wenn Sie keine natürliche Hinterlegung auf der Baustelle haben, können Sie es schaffen, indem Sie die Grube mit einer wasserfesten Folie auskleiden oder indem Sie eine spezielle Kunststoffpalette graben. Natürlich sollte nichts seinen künstlichen Ursprung implizieren.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Manchmal wird die Symbolik des Wassers betont, wodurch Kies entsteht: die Wellen. Im Allgemeinen fließen sie von links nach rechts und um die Steine ​​herum bilden sie konzentrische Kreise, als ob sie ins Wasser fallen würden.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Ein Weg aus Steinen symbolisiert auch Wasser. Es wird von horizontalen Steinen gebildet, die senkrecht zur Achse liegen. Im Idealfall werden dafür unverarbeitete flache Steine ​​verwendet, aber in der Praxis hängt alles davon ab, ob die Straße benutzt wird oder nicht. Wenn du diesen Weg gehen sollst, wird die Oberfläche des Steins flach. Aber die Form muss ungleich bleiben. Die Spalten zwischen den Platten sind mit Kies gefüllt, so dass es aussieht wie ein Fluss mit kleinen Inseln.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Der steinerne Pfad kann mit Pflanzen bedeckt sein, die mit Moos oder Erde bedeckt sind (das Gras in japanischen Gärten wird normalerweise nicht gesät). Die grünen Plantagen symbolisieren die Erde und die Natur.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

In diesem Fall wird der „Fluss“ aus Stein getrennt von der Straße gebildet und kreuzt sich in der Regel damit. Eine Brücke ist auch ein wichtiges Element für den Zen-Garten. Sie können mit Hilfe von größeren Steinen, die Kanten eines Flusses Stein betonen.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Die Brücke ist ein optionales Element, aber sehr attraktiver japanischer Garten. Es heißt Yatsuho und bezeichnet eine Änderung, einen Übergang von einem Zustand in einen anderen, so dass es besonders angebracht ist, es hinzuzufügen. Durch einen realen oder symbolischen Strom durch die Brücke hindurch wird eine Person gereinigt und erleuchtet. Die Brücke selbst ist ein Symbol für eine Lebensweise oder eine Suche nach der Wahrheit. Es kann aus Stein oder Holz gemacht werden.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Wasser ist ein weiteres Schlüsselelement des japanischen Gartens. Wenn Sie keine natürliche Hinterlegung auf der Baustelle haben, können Sie es schaffen, indem Sie die Grube mit einer wasserfesten Folie auskleiden oder indem Sie eine spezielle Kunststoffpalette graben. Natürlich sollte nichts seinen künstlichen Ursprung implizieren. An den Rändern des Teiches sind Steine ​​und kleine Pflanzen, Sand und Kies sind am Boden gegossen.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Wasser ist ein weiteres Schlüsselelement des japanischen Gartens. Wenn Sie keine natürliche Hinterlegung auf der Baustelle haben, können Sie es schaffen, indem Sie die Grube mit einer wasserfesten Folie auskleiden oder indem Sie eine spezielle Kunststoffpalette graben. Natürlich sollte nichts seinen künstlichen Ursprung implizieren. An den Rändern des Teiches sind Steine ​​und kleine Pflanzen, Sand und Kies sind am Boden gegossen.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Für einen Schönheits-Wald können Sie Wasserpflanzen pflanzen: eine Lilie, Seerosen, Wasserlinsen. Ein kleiner Steinbrunnen ist eine weitere Möglichkeit, Wasser in einem japanischen Garten hinzuzufügen. Der japanische Brunnen ist ein grob verarbeiteter Stein, entlang dem das Wasser fließt, eine Mini-Kopie eines echten Wasserfalls.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Die Schüssel zum Händewaschen – Tsukubai – ist auch ein traditionelles Element (wenn auch optional) des japanischen Gartens. Anfangs wurden solche Schalen vor dem Teehaus aufgestellt, verloren aber ihre Funktionalität und zogen als Dekoration in den Garten.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

Eine Schüssel voll Wasser ist die einfachste Version von Tsukubai. Eine komplexere Konstruktion ist, wenn das Wasser in einem dünnen Rinnsal durch einen hohlen Bambusstamm kontinuierlich in die Schüssel fließt und nach außen fließt.

Japanischer Garten - Die Symbolik der Elemente, aus denen sie zusammengesetzt ist

1 Austin Maynard Architekten

Stichworte

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Close