Garten und Terrasse

Komfortzone im Garten von Alessandro Isola entworfen

 

Komfortzone im Garten von Alessandro Isola entworfen

Heute zeigen wir Ihnen einen Garten, der zum Design des Weingutes Le Monde im Nordosten Italiens gehört. Der Designer Alessandro Isola hat ein privates Refugium neben dem Pool entworfen, das diese Komfortzone auf der untersten Ebene hat, damit die Gäste des Weingutes das gute Wetter im Freien genießen können.

Komfortzone mit spektakulärem Design

Komfortzone im Garten von Alessandro Isola entworfen

Ziel des Entwurfs war es, einen Raum im Garten dieses Weinguts zu schaffen, der mit der Balance zwischen öffentlich und privat spielt, so dass die Besucher eine unvergessliche Reise genießen können.

Moderne Komfortzone im Garten

Komfortzone im Garten von Alessandro Isola entworfen

Die Linearität des Designs der Garten Es wurde von den Weinbergen inspiriert, die den Raum umgeben. Das Weingut Le Monde liegt am Meer und in den Hügeln im Nordosten Italiens in einem Gebiet, in dem die traditionelle Weinkultur nicht vergessen wurde.

Großzügiger Garten mit zwei modernen Entspannungsräumen

Komfortzone im Garten von Alessandro Isola entworfen

Le Monde ist nicht nur ein Weingut, es hat auch ein Besucherzentrum und ein Gästehaus. Der Zaun, der ihn umgibt, ist mit Stücken von Stahl geschnitten vertikal angeordnet. Die Position der Stücke erlaubt es, einen Teil des Gartens von außen zu sehen.

Komfortzone Wohnzimmer und Esszimmer unter der Pergola im großen Garten

Komfortzone im Garten von Alessandro Isola entworfen

Von der Weinprobe aus werden die Besucher zum Hauptgarten auf der linken Seite geführt. Auf der rechten Seite haben die Besucher das Gebäude des Weingutes.

Pergola-Boden und Holzbänke

 

Komfortzone im Garten von Alessandro Isola entworfen

Wenn Sie dem Weg auf der linken Seite folgen, werden Sie die Gärten des Haupteingangs sehen, mit einem großen Teller von Corten, der mit Reflexionen auf den Wein von mehreren Dichtern eingeschrieben ist. Der private Garten, den Sie in den heutigen Bildern haben, befindet sich in einer niedrigen Mauer. Die Corten-Täler vergrößern ihre Höhe, um den Blick auf den Pool, Duschen und Ruhezonen des privaten Raumes zu verbergen.

Garten mit luxuriösem Ruheplatz

Komfortzone im Garten von Alessandro Isola entworfen

Im privaten Raum, für die Nutzung durch Gäste gibt es einen Weg, der sie zu einem anderen Holz-Pergola führt, unter denen der Grill und Sitzecke, die die Nutzung des Raumes ermöglicht, auch während der heißesten Stunden des Tages Der Pool ist in zwei Räume unterteilt, die durch Steinstufen getrennt sind, die sich direkt über dem Wasserspiegel befinden und die Illusion vermitteln, dass sie schwimmen.

Das Holz der Pergola

Komfortzone im Garten von Alessandro Isola entworfen

Auf der einen Seite gibt es einen flachen Whirlpool, auf der anderen Seite gibt es einen Bereich. Eine automatische Abdeckung deckt den Pool ab und schützt ihn. Die Steintreppe endet in einem Teakholzboden, der in einem Wohnbereich mit einer Pergola endet, die über gebogene Stahlbalken gezogen wird, um die abgesenkten Sitze darunter zu beschatten.

Sehr großer Pool im modernen Garten

Komfortzone im Garten von Alessandro Isola entworfen

Das Ergebnis ist ein Garten, der in Harmonie mit seiner Umgebung steht und den Besuchern eine perfekte Umgebung bietet, in der sie sich willkommen fühlen und gleichzeitig eine private Komfortzone garantieren können. Jetzt lassen wir Sie diese interessanten Bilder noch einmal Revue passieren.

Garten entworfen von Alessandro Isola

Komfortzone im Garten von Alessandro Isola entworfen

 
Stichworte

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Close