Garten und Terrasse

Mini Japanese Gardens – In Japan verwandeln sie LKWs in Gärten

 

Mini Japanese Gardens - In Japan verwandeln sie LKWs in Gärten

Einmal im Jahr versammeln sich Landschaftsgestalter aus ganz Japan, um die Rückseiten ihrer Lastwagen oder Lieferwagen in einen kleinen japanischen Garten zu verwandeln. Der Kei Tora ist eine Art kleiner Lastwagen, der in Japan erfunden wurde, heute aber in ganz Asien zu finden ist.

Mini japanische Gärten auf der Rückseite des LKWs

Dieses praktische Fahrzeug wird hauptsächlich in der Landwirtschaft eingesetzt. Daher hat der Verband der japanischen Landschaftsfirmen den japanischen Kei Tora-Gartenwettbewerb als Leinwand ausgewählt, der als Kei Tora-Gartenwettbewerb auf Spanisch übersetzt wird.

Mini Japanese Gardens - In Japan verwandeln sie LKWs in Gärten

Ein kleiner japanischer Garten zum Mitnehmen!

Die Teilnehmer des Wettbewerbs kommen mit ihren Kleinbussen ohne Vegetation an den Ort. Anschließend verbringen sie mehrere Stunden damit, üppige botanische Umgebungen zu schaffen, die alle Arten von japanischen Minigärten repräsentieren. Am Ende wählt die Jury des Wettbewerbs den Gewinner entsprechend der Komplexität ihrer Arbeit aus: Planung, Ausdruck, Gestaltung und Ausführung. Der Wettbewerb hat sehr wenige Grenzen und sein Charakter ist völlig frei. Einige Landschaftsgestalter neigen bei der Gestaltung ihrer Mini-Gärten zu einem radikaleren Ausdruck, indem sie dekorative Elemente wie Aquarien, Brunnen oder Wasserfälle integrieren. Unter unserer Auswahl finden Sie einige der besten Modelle des japanischen Mini-Gartens, die im Wettbewerb präsentiert werden. Einige haben eine sehr traditionelle Seite, andere sind moderner. In jedem Fall sind sie alle einzigartig!

Mini Japanese Gardens - In Japan verwandeln sie LKWs in Gärten

Der beeindruckendste Teil dieses Wettbewerbs ist, wie Profis es schaffen, zwei Dinge zusammenzubringen, die oft widersprüchlich sind: Autos und Natur. Viele Länder leiden unter starker Verschmutzung durch Allradfahrzeuge. Wieder einmal hatten die Japaner die geniale Idee, die beiden zu vereinen und eine Umweltbotschaft in alle Welt zu senden. Dieser Wettbewerb findet nur in Japan statt. Seine Originalität hat es dank sozialer Netzwerke international sehr beliebt gemacht.

Mini japanische Gärten mit unglaublichen Designs

Mini Japanese Gardens - In Japan verwandeln sie LKWs in Gärten

Kei Tora ist ein kleiner und sehr praktischer Transporter, der für den Transport von Baumaterial, Landwirten und Fischern verwendet wird. Es ist nicht nur in Japan, sondern in ganz Asien sowie in vielen anderen Ländern berühmt. Der Verband der japanischen Landwirte entschied sich für eine andere Rolle: den Rahmen für die Gestaltung eines japanischen Minigartens. Dieser Wettbewerb ist ziemlich neu, hat aber viele begeisterte Teilnehmer.

Mini Japanese Gardens - In Japan verwandeln sie LKWs in Gärten

Mini-Gärten – Der japanische Garten und seine Geschichte

Mini, klein oder groß, der japanische Garten hat sehr genaue Regeln. Normalerweise gibt es immer einen Bonsai, Kies, große Steine, Schimmel und einen Brunnen oder Wasserfall. Gartenarbeit ist ein wesentlicher Bestandteil der japanischen Kultur. Es ist im Garten, in dem wir inneren Frieden wiederfinden und meditieren. Dies ist der Grund, warum das Design und die Dekoration sehr klar sind: Wir wählen die vorhandenen Elemente und ihren Standort sorgfältig aus. Die Idee ist, einen Raum zu entwerfen, der den Geist beruhigt. Hören Sie, dass das fließende Wasser sich entspannt. Immer mehr französische Gärtner lassen sich von dieser Tradition inspirieren und gestalten ihren Garten mit diesem Stil oder entscheiden sich für einen Zen-Garten.

Mini Japanese Gardens - In Japan verwandeln sie LKWs in Gärten

Wir laden Sie ein, einige japanische Mini-Garten-Designs zu sehen, damit Sie die Arbeit der Landschaftsgärtner kennenlernen können

Mini Japanese Gardens - In Japan verwandeln sie LKWs in Gärten

Die Rückseite des Lastwagens im Bild unten wurde in etwas Spektakuläres verwandelt. Ein japanischer Mini-Garten mit Kies, großen Steinen und Baum.

Mini Japanese Gardens - In Japan verwandeln sie LKWs in Gärten

Möchten Sie einen Drink im hinteren Teil eines Transporters mit einem kleinen japanischen Garten genießen? Was für eine gute Idee und so romantisch! Einer der Teilnehmer des Wettbewerbs hatte diese Idee bereits und wir zeigen es hier.

Mini Japanese Gardens - In Japan verwandeln sie LKWs in Gärten

Ein anderer Teilnehmer hatte eine ähnliche Idee, aber er tat es etwas anders. Wenn Sie Ihren Tee trinken, können Sie den kleinen japanischen Garten mit Rosen betrachten.

 

Mini Japanese Gardens - In Japan verwandeln sie LKWs in Gärten

Und ein drittes Modell eines japanischen Minigartens mit einer kleinen Bar und einem kleinen Holztisch. Die Mauer der Pflanze vermittelt sofort einen Eindruck und umhüllt den ganzen Garten.

Mini Japanese Gardens - In Japan verwandeln sie LKWs in Gärten

Bambus kommt in japanischen Gärten häufig als Pflanze oder Dekoration vor. Im folgenden Fall verwendete der Wettbewerbsteilnehmer eine Bambus-Dekorplatte. Es gibt auch einen kleinen Bambus-Springbrunnen.

Mini Japanese Gardens - In Japan verwandeln sie LKWs in Gärten

Zwei Kinder genießen eine der im Wettbewerb präsentierten Arbeiten

Mini Japanese Gardens - In Japan verwandeln sie LKWs in Gärten

Wie Sie auf den Bildern sehen können, enthält jedes Projekt einen Bonsai Bonsai ist ein sehr wichtiger Mini-Baum in der japanischen und chinesischen Kultur. Es symbolisiert Weisheit, Gleichgewicht und Harmonie. Im nächsten kleinen japanischen Garten entschied der Teilnehmer, Bonsai zum Schwerpunkt seiner Arbeit zu machen. Bonsai wird normalerweise auf den Felsen platziert. Die Idee: Es soll einen unzugänglichen Ort geben, um dessen Bedeutung zu betonen. Anschließend wird es mit Schaum bedeckt, um die Feuchtigkeit zurückzuhalten.

Mini Japanese Gardens - In Japan verwandeln sie LKWs in Gärten

Und ein japanisches Miniatur-Gartenmodell mit einem Vintage-Touch. In dieser schönen Installation steckt etwas sehr Süßes und Weibliches. Dieser Garten heißt „Green Cafe“.

Mini Japanese Gardens - In Japan verwandeln sie LKWs in Gärten



Auf dem nächsten Foto sehen Sie das einzige Modell des japanischen Minigartens, das hier mit Beleuchtung präsentiert wird. Er hat auch einen Unterstand und einen Zitronenbaum darüber. Es ist erstaunlich, dass man diesen Garten in einem kleinen Lastwagen bauen kann, richtig?

Mini Japanese Gardens - In Japan verwandeln sie LKWs in Gärten

Im nächsten Garten sehen wir eine spektakuläre Vase voller schöner Blumen und einer großen Steinmauer. Dieses Modell des japanischen Gartens ist sehr gut strukturiert und reich mit Pflanzen geschmückt.

Mini Japanese Gardens - In Japan verwandeln sie LKWs in Gärten

Das japanische Mini-Gartenmodell und seine sehr moderne Seite können Sie nicht verpassen. Die dekorative Backstein-Feuerstelle macht den Garten moderner als die vorherigen, finden Sie nicht?

Mini Japanese Gardens - In Japan verwandeln sie LKWs in Gärten

Wie sie Technologie und Natur in Japan und einen ungewöhnlichen Wettbewerb miteinander verbinden

Japan fasziniert uns immer wieder mit seinen kreativen und modernen Projekten. Wir haben den Eindruck, dass dieses Land den Trends immer voraus ist. Die Themen, mit denen sie sich beschäftigen, sind international immer wichtig. Das von Mensch, Technik und Natur und wie man sie koexistieren kann, ist Teil vieler architektonischer und kreativer Darstellungen. Dieser Wettbewerb beweist es mit seiner Originalität und seinem Erfolg. Immer mehr Menschen werden sich bewusst, wie wichtig es ist, positiv auf die Umwelt zu reagieren.

Mini Japanese Gardens - In Japan verwandeln sie LKWs in Gärten

Alle Fotos stammen von der Föderation der Landschaftsfirmen Japans (auf Englisch: Japan Föderation der Landschaftsfirmen).

 
Stichworte

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Close