Architektur

Tolle Boote – Panama Papers Jail für 1 Woche 1 Projekt

Tolle Boote - Panama Papers Jail für 1 Woche 1 Projekt

Die modernen Architekturkonzepte überraschen uns jeden Tag. Gebäude, die harmonisch in die Umgebung integriert sind Architektur und Technologie werden ständig in verschiedenen Medien gesehen.

Für unseren Teil haben wir viele dieser erstaunlichen Designs geteilt und heute wird keine Ausnahme sein. Es ist ein Konzept für ein schwimmendes Gefängnis mit einem Schiff. Dies ist Panama Papers Jail, wie sein Name direkt auf die sogenannten Panama Papers bezieht. Dieses Projekt ergänzt die unzähligen Vorschläge, die die Boote etwas anders machen.

Unglaubliche Boote Panama Papers Jail

Tolle Boote - Panama Papers Jail für 1 Woche 1 Projekt

Das Konzept befürwortet die Verwendung von Dokumenten zum Aufbau von Zellen. Dieser Finanzskandal führte zu einem 1-Wochen-Projekt, das dieses schwimmende Gefängnis definiert. Beide Architekten, beide von Axel de Stampa und Sylvain Macaux gegründet, haben ihr Architekturstudium an der Paris-Belleville School of Architecture absolviert. Das Konzept des 1 Week 1 Project ist eine zeitgenössische Vision.

Tolle Boote - Panama Papers Jail für 1 Woche 1 Projekt

Jedes ihrer Projekte, obwohl es nicht um Boote wie den Panama Papers Jail geht, ist eine Herausforderung. Für zweitausenddreizehn haben sie zweiundfünfzig Projekte geschaffen, der Schlüssel ist, dass sie ihren Worten zufolge auf einer spontanen Architektur basieren. Indem sie jede Gelegenheit nutzen, haben diese Schöpfer nicht nur mit diesem Vorschlag interveniert, der sich von den Schiffen unterscheidet, sondern auch in anderen Medien.

Tolle Boote - Panama Papers Jail für 1 Woche 1 Projekt

Sowohl in ländlichen Gegenden, in der Stadt haben sie immer einen anderen Vorschlag zu bieten. Sie haben ein besonderes Interesse an öffentlichen Räumen, eine Möglichkeit, Menschen in den Mittelpunkt von Projekten zu stellen. Für sie sind es gerade die Menschen, die den Räumen eine neue Identität geben müssen.

Tolle Boote - Panama Papers Jail für 1 Woche 1 Projekt

Als Teil seines Arbeitsstils macht 1W1P eine Standortdiagnose und macht später den Vorschlag seines Architekturprojektes. Grundsätzlich sind die Boote in diesem Fall von Panama Papers Jail spontane und offene Kreationen. Einer der positiven Aspekte und dass sie ihre Arbeit anders machen, ist die multidisziplinäre Vision. Die Absicht ist, immer mehrere Spezialisten zu mischen, um einen echten Austausch zu erreichen Ideen Was es möglich macht, mit jedem neuen Design verschiedene Kriterien zu hören.

Boote und Details des Projekts für die Gestaltung des schwimmenden Gefängnisses

Tolle Boote - Panama Papers Jail für 1 Woche 1 Projekt

Der Fall, der uns heute betrifft, wie wir bereits erwähnt haben, betrifft die Menschen, die im Finanzskandal der Panama Papers genannt werden. Erschienen im Jahr 2000 Die Dokumente von Panama sind durchgesickerte Dokumente, die bis in die siebziger Jahre zurückreichen. In all diesen Informationen gibt es mehrere Entitäten extraterritorialen Typs. Was wird einer der größten Tests in Bezug auf Steuerhinterziehung. Dieses Gefängnis auf einem Frachtschiff in den internationalen Gewässern von Panama steht nur der Stadt Panama gegenüber.

Tolle Boote - Panama Papers Jail für 1 Woche 1 Projekt

Im Inneren können im Gegensatz zu anderen Schiffen dreitausenddreihundert Gefangene untergebracht werden. In seinem Entwurf trifft es die Modelle der Kerzenarten, die sich gegenüberstehen. Sie sind einfach kolossal in beiden sind die Strafanstalten für Männer und eine für Frauen. Mit Panama Papers Jail 1 Woche 1 Projekt Ziel ist es, eine Frage zu den Sanktionen zu stellen, die in jedem der Fälle anzuwenden sind. Gerade die Papierzellen sind ein bemerkenswertes Element in diesem Fall. Beide Gebäude wie Kerzen sind mehr als dreihundert Meter lang. Das untere Bild zeigt jeden Abschnitt, der für das Modell und seine Verteilung entworfen wurde.

Tolle Boote - Panama Papers Jail für 1 Woche 1 Projekt

Mit einer Höhe von einhundert Metern sind sie in Hauptteile unterteilt. Die Reihen von neun Zellen eines Quadratmeter in der Front. Es hat auch ein Büro, die Verwaltung und für die mittlere Zone wurde an den Speisesaal gedacht. Die Wohnungen für die Gefängniswärter sind als ein großer Unterschied zwischen anderen Schiffen enthalten. Insbesondere eine Menge von sechsunddreißig Duplexwohnungen. Ein interessantes Detail ist, dass das Gefängnis völlig autonom ist. Auf seinem Oberdeck befindet sich ein Bereich für die Landwirtschaft. Ein weiterer Sportplatz nimmt den Bogen dieses interessanten Schiffes ein. Der Bereich des Frachtraums ist für das Fitnessstudio, Werkstätten und eine Anlage zur Behandlung von Meerwasser bestimmt.

Tolle Boote - Panama Papers Jail für 1 Woche 1 Projekt

Stichworte

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Close