Wände

Wanddekoration – neue Trends für die Saison 2018/2019

 

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Ohne Zweifel müssen die Wände 2019 im XXL-Format gekleidet sein. Durch bunte Tapeten, große Rahmen, Fresken, an der Wand hängende Teppiche … können alle Optionen genutzt werden! Die Trends sind eher zufällig und künstlerisch. Lassen Sie sich also von Ihren Emotionen leiten, das Ergebnis wird noch reicher und persönlicher! Vergiss deine vernünftige Seite. Entscheiden Sie sich für die Kühnheit, die schönste Wanddekoration der Welt entsprechend den Trends für diese Saison auszustellen!

Wanddekoration

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Die Kunst der Mauer ist die älteste Ausdrucksform, seit die Männer der Höhlen die Wände ihrer Schutzräume dafür benutzten. In der Neuzeit wurden die traditionellen Fresken für gedruckte Wandgemälde beiseite gelegt, aber sie sind wieder in Kraft und Authentizität steht im Mittelpunkt der Trends. Lassen Sie sich zu „Themen“ von Vegetation, Blumen oder Auszügen von Meisterwerken ausdrücken. Denken Sie daran, dass alle Gründe gut sind!

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Ist Ihr Raum mit den perfekten Möbeln eingerichtet und fühlt sich trotzdem leer an? Lebst du in einem modernen Haus mit großen Mauern, die unmöglich zu füllen sind? Haben Sie Probleme zu entscheiden, welche Größe oder Art der Wanddekoration Sie wählen oder wie Sie die Bilder aufhängen sollen? Diese Ideen und Tipps zur Wanddekoration helfen Ihnen, diese Probleme zu überwinden.

Wie wählt man die Wanddekoration?

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Schauen Sie sich zuerst die Wand an, die Sie ausfüllen möchten, um zu entscheiden, welche Größe Sie für die Kunst wählen sollten. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu bestimmen, und Sie werden in diesem Artikel unterschiedliche Ideen sehen.

Ideen für die Wanddekoration

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Um ein Kunstwerk mit der perfekten Größe zu wählen, messen Sie die leere Wand und ziehen Sie 12 bis 24 Zoll ab. Eine gute Faustregel ist, die Wandkunst zu wählen, die die Breite der Wand einnimmt, minus 6 bis 12 Zoll auf jeder Seite, so dass sie so aussieht, als wäre sie zentriert. Zum Beispiel hat es eine 36-Zoll-Wand. Lassen Sie etwa 6 Zoll auf jeder Seite des Kunstwerks, was bedeutet, dass Sie etwas wählen sollten, das etwa 24 Zoll breit ist.

Bilder aufhängen

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Wählen Sie eine Wanddekoration, die mindestens genauso lang ist wie die Möbel, auf denen sie ruht. Was ist, wenn Sie Wandkunst auf einem Sofa, einem Bett oder einem Tisch aufhängen möchten? Wählen Sie ein Kunstwerk (oder eine Serie) aus, die die gleiche Länge wie das Möbelstück hat oder kleiner ist. Vermeiden Sie Wanddekorationen, die breiter als der Möbelteil sind. Es sieht total komisch aus.

Wandkunst für hohe Decken

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Kleine Wanddekorationskästen oder kleine quadratische Schachteln sind eine ausgezeichnete und flexible Möglichkeit, eine große Wand oder ungewöhnliche Wände zu füllen. Was passiert, wenn Sie eine riesige Mauer haben? Die Kunst der großen Leinwandwand kann sehr teuer oder schwer in Ihre Wohnung zu bekommen sein. Wählen Sie stattdessen kleinere Teile, die als Collage oder Wand der Galerie platziert werden können.

Paneele für die Wanddekoration

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Verwenden Sie mehrere Wandbilder, um eine größere Wand zu füllen. Hängen Sie die Kunst in einem Diptychon- oder Triptychon-Muster an die Wand, im Wesentlichen zwei, drei oder mehr fließende Kunstplatten. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 5 cm zwischen den Teilen liegen. Sie können größere Räume erstellen, wenn Sie eine große Wand haben. Halten Sie einfach das Muster konstant. Es gibt auch großformatige Leinwände oder entfernbare Tapeten, die Sie zum Erstellen eines großen und dramatischen Schwerpunkts verwenden können. Schließlich wählen Sie lebendige, grafische oder kraftvolle Kunst. Ansonsten, was ist der Punkt?

Wie man Wandkunst aufhängt

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Als nächstes bestimmen Sie die Höhe, um Ihre Kunst an der Wand aufzuhängen. Die Höhe der Kunst der Mauer ist das Konzept, das am meisten verwirrt. Die allgemeine Regel ist, Wandbilder in Ihrer Sichtlinie aufzuhängen, damit Sie nicht zu hoch oder zu niedrig aussehen müssen. Das bedeutet, dass sich die Mitte Ihres Wandbild-Kunstbereichs 60 Zoll über dem Boden befindet.

Hängen Sie die Wanddekoration auf 6-8 Zoll an Ihre Möbel

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Was passiert, wenn Sie Kunst an der Wand des Wohnzimmers an Möbeln wie einem Sofa oder einem Couchtisch aufhängen? Hängen Sie die Abbildung so auf, dass die Unterkante 6 bis 10 cm vom Ende des Tisches oder der Rückseite des Sofas entfernt ist.

Wandkunst im Wohnzimmer

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Sie müssen Ihre Kunst nicht immer an der Wand zentrieren. Erstellen Sie stattdessen eine Vignette. Wenn Sie eine Vorstellung von einem allgemeinen Punkt haben, markieren Sie den Bereich mit Malerband, um den Ort zu visualisieren. Gehen Sie ein paar Meter zurück und schauen Sie, ob es Ihnen gefällt, wo es an der Wand ist. Sei künstlerisch damit; Vielleicht möchten Sie Ihre Wandbilder etwas aus der Mitte hängen, da sich in der Ecke eine Pflanze befindet oder ein Stuhl, der einen Teil davon blockiert. Erstellen Sie eine Vignette oder eine Konfiguration (siehe Abbildung oben), bei der die Grafik Teil der Gruppierung ist und etwas außerhalb der Mitte liegt. Es gibt viele Möglichkeiten, Kunst an die Wand zu hängen, und je nach Gewicht der Technik können Sie vermeiden, Löcher in die Wände zu bohren, indem Sie abnehmbare Befestigungslaschen verwenden.

Wanddekoration Ideen

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Die Wanddekoration gibt es in allen Formen und Größen. Es gibt traditionelle gerahmte Kunst, leichte und ungerahmte Leinwände, Objektcollagen, Wandplastiken aus Metall und mehr. Sehen Sie sich diese hervorragenden Beispiele für Wanddekorationsideen an, um sich inspirieren zu lassen:

Dekorideen für skulpturale und Metallwände

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Eine Metallwandverkleidung bricht alle kundenspezifischen Linien in diesem Esszimmer.

Dekoration von Metallwänden

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Die Metallskulpturen sind auf einer Plattform für einen monochromatischen und strukturierten Effekt angeordnet

Wandpaneele

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019



Wenn Sie Holzplatten verwenden, die an einer schwarzen Wand montiert sind, wird die Serie um weitere Abmessungen erweitert.

Trends in der Wanddekoration – Aufkleber mit floralen Motiven

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Die tollen Blumenmotive werden 2019 dort bleiben! Sie sind bunt, cool und retro! Die zu verfolgende Version ist so einfach zu installieren und zu entfernen … perfekt für Änderungsliebhaber!

Trends in der Wanddekoration 2019 – Hyperrealistisches Wandbild

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Große digitale Drucke werden durch die Darstellung hyperrealistischer Texturen erneuert und lassen den traditionellen Teil der Wand, den wir kennen, aufgeben. Dank fortschrittlicher Drucktechniken erwecken diese Szenen die Sinne!

Die tropische Tapete

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

2019 ist die Tapete wieder im Bühnenschmuck! Selbst wenn dieses Medium die Herzen vieler vibriert, wiederholen sich die grünen Muster der Palmblätter in sehr wenigen Häusern. Hören Sie auf zu überlegen und beginnen Sie das Abenteuer. Wo soll ich es installieren? Ein Wandakzent im Raum, eine Nische oder die vier Wände des Badezimmers.

Eine ethnische Arbeit aus Holz

 

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Hier ist ein schöner Weg, um ihn zu reisen! Diese schönen Kreationen in Holzplatten verleihen großen, nackten Wänden viel Platz. Sie fügen sich in die Trends des Tages ein, da sie die saubere, skandinavische, Boho-Stil- und vielseitige Dekoration perfekt ergänzen.

Eine riesige Stoffkreation

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Explodiere die Wand von oben bis unten mit einer immensen abstrakten Kreation von Shibori-Einflüssen und Kreationen, die mit Tusche hergestellt wurden. Diese einfache Erkenntnis, die von einem auf der Terrasse verkauften Stoff unterstützt wird, wird der Neid Ihrer Gäste sein. Zeigen Sie es im Vordergrund wie in diesem inspirierenden Bild, wie eine Wand in der New Yorker Kunstgalerie!

Eine Galerie für Wandfotografie

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Es ist leicht, eine solche Galeriewand zu erstellen! Wir wählen ein künstlerisches Foto nach demselben Thema, demselben Format, demselben Rahmen und symmetrisch im gleichen Abstand aus. In diesem Fall, was das Ergebnis auffälliger macht, sind die Paspartu mit dem schönen runden Zubehör, eine schöne Möglichkeit, Ihre Komposition anzupassen!

Eine panoramische Vintage Fotografie

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Lassen Sie uns die Wände animieren und die Geschichte mit einer XXL-Version eines alten Fotos erneut erleben. Wie immer wird es den Hauch von Fantasie projizieren, der in einer simplen Umgebung gefehlt hat, aber gleichzeitig faszinierend wirkt. Wir sind uns einig

Ein Wandteppich

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Wir mögen die Vielseitigkeit von Teppichen! Wir können Zimmer wechseln, manchmal am Fußende des Bettes, manchmal unter dem Couchtisch und warum nicht an der Wand? Besonders Teppiche mit farbenfrohen Mustern oder Berber-Teppiche sind in Mode! Wie ein wunderschönes Gemälde wird es die Wand attraktiver machen!

Ein großformatiges Wandgewebe

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Die Wandstoffe sind unverzichtbar, um die Wände auf der Bühne mit böhmischem, ethnischem, skandinavischem Geschmack usw. zu dekorieren. Diese Kreationen aus Baumwolle, Wolle oder dem berühmten Makramee sind so modern wie Rattan! Aber nimm es nicht! Zeigen Sie im ganzen Haus nur einen ausgewählten Stoff!

Modische Farben für die Wanddekoration

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Angesichts der Tatsache, dass kürzlich die wichtigsten europäischen Designmessen stattfanden, die auch die ersten Designmessen des Jahres sind, glauben wir, dass genügend Material vorhanden ist, um dies zu berücksichtigen. Was Sie auf den Hauptmessen sehen, ist normalerweise das, was Sie im nächsten Jahr sehen werden. Daher ist der Besuch dieser Veranstaltungen eine gute Quelle für Neuigkeiten und Inspiration, wenn Sie sich in der Design- und Innenarchitektur befinden.

Pastellfarbentrend – die neuen Neutralen

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Der neue große Trend wird tatsächlich als neue Neutrale verwendet. Die Farben von Milcheis werden als Dekorationsmittel verwendet. Ergänzt durch warme und weiche Töne wie Terrakotta und Schokolade sowie Akte wie Beige und Pilz.

Wanddekoration in Pastellfarben

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Diese Rückkehr zu den Pastellfarben geht mit einer neuen Wendung der weichen Möbel einher. Metalle wie Gold und Messing sind ebenso wie Muster und Texturen wie Marmor und Terrazzo immer noch als Schlüsselmaterial für Akzente bestätigt. Aber alles wird in einem neuen Geisteszustand vereint, der weicher, heller und schwächer ist.

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Die interessanteste Neuerung, die wir in diesem Jahr bemerkt haben, ist die Verwendung von Licht und Pastellfarben als neutrale Farben. Diese Rückkehr zu Pastelltönen ist eine klare Reaktion auf die starken, dunklen Töne, die wir im letzten Jahr häufig gesehen haben (was immer noch anhält).

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Die aktuellsten Pastelltöne sind von den frischen Farben der Eiscreme inspiriert und lassen sich mit Schichten an Wänden und Zubehör kombinieren. Neben diesen Farben sahen wir in Stockholm auch viele warme Farben, wie Terrakotta und Schokolade, und Beige und Nude, die jetzt allgegenwärtig sind.

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Diese Rückkehr zu Pastelltönen wird zusammen mit den Farben der Erde von einem Retro-Geschmack begleitet, der von den Siebzigern inspiriert wurde. Dies zeigt sich in vielen neuen Möbelkollektionen, die abgerundete Formen und wichtige Strukturen bieten. Die metallischen Oberflächen wie Gold und Messing sind immer noch sehr präsent, jedoch weniger opulent als im letzten Jahr. Ebenso setzt sich die starke Neigung zu Marmor und Terrazzo fort, die für ihre dekorativen Strukturen geschätzt wird. All dies ist jedoch heute in einem Geisteszustand vereint, der im Vergleich zu früher leichter und leichter, entsättigt und frisch ist.

Pastellfarben für 2018/2019

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Hier einige neue Pastelltöne, wir denken, dass sie in den nächsten Monaten gut aussehen werden:

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Die Töne von Lavendel und Flieder sind viel weicher (und hübscher!). Version des ultravioletten Trends, den Pantone als Farbe des Jahres 2018 angekündigt hat (und das hat die meisten Innenarchitekten tatsächlich nicht überzeugt).

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Primrose Pink und Pink Tea: Millennial Pink ist immer noch im Licht und in der Fair-Paint-Industrie, aber auch in den hellsten und hellsten Tönen, und nicht nur in dem rosafarbenen Pulver, das wir gewohnt sind.

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

Wanddekoration - neue Trends für die Saison 2018/2019

 
Stichworte

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Close