Garten und Terrasse

Wie man einen Blumengarten bekommt – 10 Optionen und Tipps für die Kultivierung

 

Wie man einen Blumengarten bekommt - 10 Optionen und Tipps für die Kultivierung

Sie können einen Garten voller Farben, Wiesen haben Blumen wild oder vegetale, aber zuerst müssen Sie Ihren Raum verbessern, mit einigen grundlegenden Elementen der Gartenarbeit.

Heute werden wir versuchen, die Frage zu beantworten, wie wir einen Garten voller Blumen haben können, und wir bieten Ihnen eine Liste mit den besten Blumen im Garten an. Für Blumengärten, wählen Sie eine Stelle in der Nähe der Tür oder mit einer guten Aussicht von Ihrem Lieblingsfenster. Platziere deine Garten wo du es sehen und es oft genießen wirst. Dies motiviert dich auch, mehr zu kultivieren. Lassen Sie uns für die Blumen gehen, die Sie in Ihren Außenraum einschließen können. Wenn Sie entschlossen sind, eine bestimmte Blume oder Pflanze zu züchten, überprüfen Sie die von Ihnen gewünschten Wachstumsbedingungen. Gemüse benötigt mindestens 6 Stunden Sonnenbestrahlung pro Tag. Gleiches gilt für die meisten Blütenpflanzen. Es gibt jedoch viele Pflanzen, die in einer teilweise schattigen Umgebung leben können. Wenn Sie einen Garten beginnen wollen, wo Schatten die Mehrheit ist, werden Ihre Möglichkeiten begrenzter sein, aber Sie werden sie haben.

Wie einen Garten voller schöner, bunter Blumen

Wie man einen Blumengarten bekommt - 10 Optionen und Tipps für die Kultivierung

Schafgarbe oder Federblume

Alles über Schafgarbe und wie man einen schönen Garten hat, zu dem diese Blume gehört.

Achillea oder Schafgarbe ist eine der am häufigsten kultivierten Gartenblumen. Es ist eine robuste Pflanze aus Nordamerika. Kultivierte Sorten sind in Gärten auf der ganzen Welt wegen ihrer widerstandsfähigen Natur, leichten Kultur und schönen Blumen und Blättern zu typischen Blumen geworden. Es gibt etwa 85 Arten von Schafgarbe. Die meisten Gartenblumen haben Farnkraut und flache Blumen, obwohl einige kleine Knopf-förmige Blumen haben und andere Blumen haben, die Gänseblümchen ähneln. Mit ihren bunten Blütenblättern und dem weichen, gefiederten und aromatischen Laub und ihrer Neigung, in geordneten Gruppen zu bleiben, ist die Schafgarbe eine ausgezeichnete Pflanze, die sich an den Rändern des Gartens kultivieren lässt.

Wie man einen Blumengarten bekommt - 10 Optionen und Tipps für die Kultivierung

Die Größe der Pflanzen hängt von der Sorte ab, die sie anbauen, und von ihren Wachstumsbedingungen. Schafgarbe Pflanzen lieben die Hitze und die Sonne, also geben Sie ihnen einen Platz, wo sie volle Sonne erhalten werden. Wenn sie nicht genug Sonne bekommen, werden die Pflanzen lang und sie werden zusammenbrechen. Die Schafgarbe blüht während des Sommers. Zögere nicht, verwelkte Blumen zu schneiden, um mehr Knospen schnell zu bekommen, wenn du es tust. Da sie Hitze, Trockenheit und sogar schlechtem Boden widerstehen können, sind sie eine natürliche Wahl für schwierige Gebiete. Schafgarbe ist tolerant gegenüber den meisten Wachstumsbedingungen, einschließlich einer großen Bandbreite an Boden-pH, aber sie wächst am besten in gut durchlässigen Böden. Wenn Ihr Boden Wasser enthält, sollten Sie vor der Pflanzung organische Substanzen hinzufügen, um die Drainage zu verbessern.

Wie man einen Garten hat, in dem man Schafgarbe anbaut

Wie man einen Blumengarten bekommt - 10 Optionen und Tipps für die Kultivierung

Durchschnittlicher Beinwell oder Beinwell

Anbau des Eies

Der Bugle ist eine große Pflanze zum Schutz der Erde, die in verschiedenen Blattfarben kommt und sich sehr gut ausbreitet. Es verhindert das Wachstum von Unkraut und blüht im späten Frühjahr mit kleinen, schönen blauen Blüten.

Wie man einen Blumengarten bekommt - 10 Optionen und Tipps für die Kultivierung

Es wächst gut in der Sonne oder im Schatten, hat keine Probleme zu reden und wenn es sich ausbreitet, können Sie die neuen Pflanzen ausgraben und sie an einen anderen Ort bringen. Für sein Laub kultiviert, müssen wir vorsichtig sein, da alle Teile der Pflanze giftig sind, wenn sie gegessen werden.

Wie man einen Garten hat, in dem man einen Büffel anbaut

Wie man einen Blumengarten bekommt - 10 Optionen und Tipps für die Kultivierung

Aquilegia oder Colombina

Die Akelei ist eine der süßesten Blumen in Frühlingsgärten. Die Pflanzen von Aquilegia haben ein luftiges Aussehen, mit kleinen und abgerundeten Blättern und hohen Stielen aus Blüten, die die Blütenblätter auf den Blättern halten. Die glockenförmigen Blüten von Aquilegia sind bei Bienen beliebt. Die Mitte-Frühlingsblüte füllt die Lücke zwischen den ersten Frühlingszwiebeln und dem Hochsaisongarten. Colombina Blumen sind mit Waldgärten verbunden, aber die meisten sind sehr anpassungsfähig. Viele der Arten sind in Gebieten in ganz Nordamerika beheimatet, von Kanada bis Texas. Die meisten Sorten von Colombina Pflanzen werden für mindestens vier Wochen blühen. Sie sind widerstandsfähiger Pflanzen als sie scheinen, aber neigen dazu, kurzlebige Stauden sein.

Wie man einen Blumengarten bekommt - 10 Optionen und Tipps für die Kultivierung

Sie werden jedoch ausgesät und ausgestreckt und bleiben jahrelang in Ihrem Garten. Sie haben Blätter wie flache Fächer von dunkelgrünen ovalen Blättern, die im Herbst rot werden. Jede Blume hat die Form einer Glocke und fünf Blütenblätter, die aus der Basis herausragen, umgeben von einer Kette von fünf größeren. Die Blütenblätter kommen in einer Vielzahl von Farben und Kombinationen von hellblau, pink, lila, rot, weiß und gelb. Colombina Pflanzen können an fast alle Gärten angepasst werden. Für die besten blühenden und gesündesten Pflanzen ist ein Platz im Halbschatten ideal. Colombina-Pflanzen können im Frühling voller Sonne standhalten, schätzen aber etwas Schatten in der Sommerhitze.

Wie man einen Garten voller schöner kolumbianischer Blumen hat

Wie man einen Blumengarten bekommt - 10 Optionen und Tipps für die Kultivierung

Buddleja

Buddleja-Sträucher werden wegen ihrer bunten Blüten und ihrer Fähigkeit, nützliche Schmetterlinge und Insekten anzuziehen, angebaut. Sie blühen im Frühling und Sommer, aber die natürlich attraktive Form des Strauchs und des immergrünen Laubs hält den Strauch interessant, auch wenn er nicht blüht. Diese resistenten Pflanzen tolerieren eine Vielzahl von Bedingungen. Pflanzen Sie die Büsche an einem optimalen Ort, um die Zeit für die Wartung zu minimieren. Wählen Sie einen sonnigen oder halbschattigen Bereich, in dem der Boden gut durchlässig ist. Boden, der ständig feucht ist, hilft beim Blühen. Wenn sie in einer guten Gartenerde gepflanzt werden, benötigt der Buddleja selten Dünger.

Wie man einen Garten mit einem großen Buddleja hat, der im Mittelpunkt steht

Wie man einen Blumengarten bekommt - 10 Optionen und Tipps für die Kultivierung

Gib deiner Pflanze viel Platz. Obwohl buddleja einen strengen Schnitt toleriert, um eine kleinere Größe beizubehalten, kann die Schnittzeit verkürzt werden, indem sie an einem Ort mit ausreichend Platz für die Pflanze gepflanzt wird, um ihre natürliche Größe und Form zu entwickeln. Gießen Sie den Strauch während längerer Trockenperioden langsam und tief, so dass der Boden in der Wurzelzone Wasser tief absorbiert. Pflanzen brauchen keine Düngung, es sei denn, sie werden in armen Böden angebaut. Düngen Sie mit einer Schicht 2-Zoll-Kompost über der Wurzelzone oder geben Sie einen Mehrzweckdünger, wenn Sie den Boden anreichern müssen. Dies ist besonders in kalten Klimazonen wichtig, wo Wurzeln für den Winter geschützt werden müssen. Entfernen Sie im Frühjahr und Sommer Trauben von bereits verwelkten Blumen. Samenschoten entwickeln sich, wenn auf der Pflanze Gruppen von Blumen verbleiben. Versuchen Sie nicht, die Sämlinge in andere Teile des Gartens zu verpflanzen. Schmetterlingsbüsche sind in der Regel Hybriden und die Nachkommen werden wahrscheinlich nicht so attraktiv wie die Mutterpflanze sein.

Wie man einen Garten voll von Blumen hat und welche die besten Blumen sind, um sich zu kultivieren

Wie man einen Blumengarten bekommt - 10 Optionen und Tipps für die Kultivierung

Clematis

Jeder Gärtner sollte das Vergnügen haben, mindestens eine Clematis in seinem Garten kriechen zu lassen. Eine der besonderen Eigenschaften von Clematis ist, dass Sie, wenn Sie die richtige Pflanzenkombination bekommen, von Mai bis September blühen können. Es gibt mehr als 250 Arten dieser Pflanze. Die Reben können sehr groß werden. Manche sind immergrün, manche verlieren im Winter ihre Blätter und manche blühen sogar zweimal in der gleichen Jahreszeit. Clemamatide kann ein bisschen wählerisch sein. Deine Vorliebe für volle Sonne und kalte Bodenverhältnisse kann etwas herausfordernd sein. Mit einer guten Mulchschicht kann die Clematis jedoch unter Hitze- und Trockenheitsbedingungen wachsen. Wenn Ihre Terrasse nicht die Bedingungen der vollen Sonne hat, können Sie auch Sorten anbauen, die etwas toleranter gegenüber Schatten sind.

 

Wie man einen Garten voller schöner Kletterpflanzen hat

Wie man einen Blumengarten bekommt - 10 Optionen und Tipps für die Kultivierung

Kaufen Sie Pflanzen, die mindestens zwei Jahre alt sind. Dieser Reifegrad bedeutet, dass die Pflanze kräftiger ist und während der Wachstumsperiode blühen kann. Clematis kann als vegetative Abdeckung und sogar in einem Behälter angebaut werden, aber man sieht sie am besten auf einer Stütze, wie einem Bogen, Pergola, Zaun oder Spalier. Beschneiden ist eine wichtige Aufgabe. Diese Anforderung kann je nach Clematis variieren und das Wachstum des Vorjahres bis Mitte des Frühjahrs beibehalten. Beginnen Sie mit dem Beschneiden nur, wenn Sie sehen können, was die Reben tot sind und neue beginnen zu blühen. Umgeben Sie die Pflanze im Frühjahr mit Kompost und organischem Dünger. Während der Wachstumsperiode mit einem wasserlöslichen organischen Dünger düngen.

Wie man einen Blumengarten bekommt - 10 Optionen und Tipps für die Kultivierung

Lamprocapnos Dicentra oder blutendes Herz

Die Blüten der blutenden Herzpflanze (Dicentra spectabilis) erscheinen im frühen Frühling und schmücken den Garten mit Aufmerksamkeit, herzförmige Blüten, die in gewölbten Stämmen geboren werden. Das attraktive bläulich-grüne Laub taucht zuerst auf, wenn die Pflanze aus der Ruhephase erwacht, und die blutenden Herzblüten können rosa und weiß oder festes Weiß sein. Blutendes Herz-Pflege beinhaltet, den Boden durch regelmäßige Bewässerung konstant feucht zu halten. Die Pflanze mit dem blutenden Herzen pflanzt sich gerne in einem schattigen oder halbschattigen Bereich in organischen Böden ein. Füllen Sie den Kompostbereich, bevor Sie die Pflanze im Herbst oder Frühjahr pflanzen.

Wie man einen Blumengarten bekommt - 10 Optionen und Tipps für die Kultivierung

Bio-Mulch zersetzt sich im Laufe der Zeit, um Nährstoffe zu liefern und Feuchtigkeit zu speichern. Wachsende blutende Herzen brauchen einen kühlen, schattigen Bereich für eine optimale Blüte in den wärmeren Gebieten des Südens, aber weiter nördlich kann dieses Exemplar an einem Ort mit voller Sonne blühen. Eine mehrjährige krautige Pflanze, die Pflanze mit blutendem Herzen verliert ihre Blüten, wenn Sommerhitze eintrifft. Wenn die blutende Herzpflanze anfängt zu vergilben und zu welken, kann das Laub als Teil der Pflege des blutenden Herzens geschnitten werden. Entfernen Sie das Laub nicht, bevor es gelb oder braun wird; Dies ist die Zeit, in der Ihre Pflanze mit blutendem Herzen Nahrungsreserven für die Blüte im nächsten Jahr speichert.

Wie man einen Garten hat, in dem Dicentra kultiviert werden kann

Wie man einen Blumengarten bekommt - 10 Optionen und Tipps für die Kultivierung

Coreopsis

Coreopsis sind einheimische Pflanzen der Prärien und Wälder der Vereinigten Staaten. Es gibt mehr als 100 verschiedene Arten von Coreopsis, obwohl nicht alle Stauden sind. Sie sind pflegeleichte Pflanzen, tolerant gegenüber Trockenheit und haben eine lange Blütezeit. Die meisten der Coreopsis bilden Gruppen, die ihre gänseblümchenartigen Blüten an hohen Stielen über dem Laub halten. Da endet die Ähnlichkeit. Unter den Coreopsis-Arten gibt es eine gute Vielfalt. Coreopsis grandiflora hat leuchtend gelbe Blüten an hohen Stielen, die den ganzen Sommer über blühen. Coreopsis rosea hat fein strukturierte Blätter und pinke, gänseblümchenähnliche Blüten mit gelben Zentren. Die immer beliebter werdende Coreopsis verticillata hat extrem feine und eisenhaltige Blätter. Die Blumen sind auch zart. Sie neigen dazu, in Gruppen zu wachsen, aber viele Sorten werden in ihrem Garten gesät werden.

Wie man einen Blumengarten bekommt - 10 Optionen und Tipps für die Kultivierung



Es gibt auch einige, die sich im ganzen Raum ausbreiten werden. Coreopsis wird in voller Sonne besser blühen, aber es kann auch erfolgreich im Halbschatten angebaut werden. Pflanzen können im Halbschatten weniger hell werden, passen sich aber an. In Gebieten mit intensiver trockener Hitze kann Coreopsis am Nachmittag sogar etwas Schatten bevorzugen. Die meisten Sorten beginnen im Frühsommer zu blühen und werden bis zum Herbst regelmäßig geblüht. Die meisten Arten von Coreopsis sind sehr einfach zu züchten und sind nicht besonders auf Bodenqualität oder Boden-pH-Wert. Coreopsis wird regelmäßig Wasser benötigen, wenn es zum ersten Mal gepflanzt wird, bis es etabliert ist. Danach sind sie tolerant gegenüber Trockenheit.

Wie man einen Blumengarten bekommt - 10 Optionen und Tipps für die Kultivierung

Echinacea oder Echinacea

Viele sind die Gärten, die eine leuchtende Vielzahl von Blumen beherbergen, und Echinacea oder purpurroter Echinacea, ist einer der besten. Diese winterharten mehrjährigen Pflanzen mit ihren großen, gänseblümchenähnlichen Blüten sind eine schöne Option, wasserdicht für die Grenzen und um den Rasen zu umgeben. Eine wachsende Echinacea erzeugt eine eindrucksvolle Farbwiedergabe, besonders wenn sie zwischen unteren Stauden gepflanzt wird, wo auffällige, violette, rosa und weiße Blüten auf dem Laub stehen. Die Pflanzen blühen von Juli bis September und sind bei Bienen und Schmetterlingen beliebt. Sie bevorzugen den reichen Boden mit Ph. Fast neutral die Sonne in kalten Klimazonen und Halbschatten am Nachmittag an Orten, wo die Sommer sehr heiß sind.

Wie man einen Blumengarten bekommt - 10 Optionen und Tipps für die Kultivierung

Echinacea ist eine winterharte Staude, die sehr kalten Wintern überlebt. Die Pflanzen werden im Winter inaktiv und erscheinen im Frühling wieder. Es verbreitet einen reichen Dünger auf den Pflanzen jeden Winter. Mit ihren violetten Blüten kontrastiert die Echinacea gut mit rosa, gelben oder orangen Blüten. Echinacea wird für seine schönen Blüten und für die medizinischen Eigenschaften von Tees und Tinkturen aus Wurzeln, Blättern und Blüten angebaut. Graben Sie die Pflanzen im Frühherbst, um die Wurzeln zu ernten. Kleine Bereiche mit spärlichen Wurzelsystemen können erneut gepflanzt werden und für ein weiteres Jahr wachsen. Um die Immunität gegen Erkältungen zu erhöhen, werden Echinacea Tinkturen oder Tees alle paar Stunden für mehrere Tage genommen.

Wie man einen bunten Garten hat

Wie man einen Blumengarten bekommt - 10 Optionen und Tipps für die Kultivierung

Guialardia

Gaillardia, ist einfach anzubauen, ist kurzlebige beständige Blumen mit hellen Farben, wie Gänseblümchen. Es gibt mehr als zwei Dutzend Arten von Gaillardia und die meisten sind in einem Teil von Nordamerika heimisch. Obwohl es im Allgemeinen von kurzer Dauer ist, kann es im ganzen Garten neu gesäht und erweitert werden. Da die ursprünglichen Pflanzen hybrid sind, wird eine gewisse Variation des Selbsts erwartet. Die graugrünen, spießförmigen Blätter sind manchmal gelappt. Sie kommen in verschiedenen Schattierungen von Gelb und Rot. Einige haben Blütenblätter, die eine zentrale Scheibe umgeben, die Blümchen produziert. Sie können sie einer Ausstellung in voller Sonne überlassen. Die Blume kann teilweise im Schatten halten, besonders in warmen Klimazonen, aber sie wird ein wenig locker und blüht nicht so sehr.

Wie man einen Blumengarten bekommt - 10 Optionen und Tipps für die Kultivierung

Die Gaillardia sind auf dem Gartenboden und in Töpfen gleich gut gewachsen. Flamboyant Blumen kombinieren besonders gut mit weichen Texturen, wie Coreopsis, sowie mit belüfteten Zierkräutern. Um mehr Kontrast zu erhalten, kombinieren Sie mit Lilien. Gaillardia ist nicht besonders empfindlich für den pH-Wert des Bodens, aber es braucht einen Boden, der gut abfließt. Es wird in etwas feuchten Bedingungen wachsen, aber der schwere Lehmboden wird es wahrscheinlich töten. Einmal etabliert, ist Gaillardia extrem tolerant gegenüber Trockenheit. Schlechte Böden scheinen eine stärkere Blüte zu fördern als fruchtbare Böden, also sorgen Sie sich nicht um Dünger.

Wie man einen schönen Garten voller Blumen hat

Wie man einen Blumengarten bekommt - 10 Optionen und Tipps für die Kultivierung

 
Stichworte

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Close