Architektur

Zement und Aluminium für eine zeitgenössische Fassade

 

Zement und Aluminium für eine zeitgenössische Fassade

Moving House ist eine neue Residenz in einer Vorstadtstraße in Kew, Melbourne. Das Haus wurde 2016 von den Architekten der Firma EAT, einem Architektur- und Innenarchitekten mit Sitz in Melbourne, fertiggestellt.

Als Reaktion auf die Straße, die nach Norden ausgerichtet, ist das Haus entworfen, um zwei Drittel der Breite des Standorts zu besetzen, wobei das restliche Drittel in den Garten das maximale Tageslicht erhalten. Seine eindrucksvolle Fassade präsentiert eine Mischung aus innovativen Materialien: Zement und Aluminium.

Zement und Aluminiumfassade

Zement und Aluminium für eine zeitgenössische Fassade

Eine perfekte architektonische Komposition erstrahlt in mehr als einer Hinsicht. Es geht nicht nur um Ästhetik und Ergonomie. Das Einbeziehen mehrerer Sinne macht einen bleibenden Eindruck und dieses zeitgenössische Haus in Kew, Melbourne, zielt darauf ab, dies mit einer einzigartigen Mischung von Materialien und ebenso innovativem Wohndesign zu tun.

Beeindruckendes Design der Fassade aus Aluminium und Beton

Zement und Aluminium für eine zeitgenössische Fassade

Die Architekten von EAT haben beschlossen, der Residenz eine Fassade zu geben, die sich von allen anderen unterscheidet, mit einem weißen Aluminiumschirm, der neugierige Blicke fernhält und einen intimeren Eingangsbereich bildet. Es bleibt auch ein Gefühl des Geheimnisses, wenn man von einer blauen Haustür begrüßt wird, die mit einem schönen Gras, hängenden Pflanzen und einer heiteren Atmosphäre geschmückt ist.

Zement und Aluminium für eine zeitgenössische Fassade

Der äußere weiße Aluminiumschirm bildet eine einzigartige Masse im Umriss eines vorstädtischen Portico-Daches und macht einen subtilen Hinweis auf die unmittelbaren Nachbarn in Form und Farbe. Der Bildschirm hält die erste Erfahrung der Besucher des Hauses in Schwebe; Beim Passieren der Fassade zum Eingang wird er dekonstruiert, um die Betonkörper auf einer Entdeckungs- und Überraschungsreise zu enthüllen.

Zement und Aluminium für eine zeitgenössische Fassade

Die Eingangssequenz endet in einer Lücke, mit rauhen Zementbalken, die teilweise Schatten und Unterstände schaffen, die hängenden Pflanzen der Dachrinne und des darunter liegenden Graspflasters, zusammen mit den rauen Zementwänden, sind in einer Arkade miteinander verbunden bis zur grünen Corbusian Tür und einem fein gedrehten Holzgriff.

Decke des Zementgewölbes

Zement und Aluminium für eine zeitgenössische Fassade

Das innere Raumvolumen wird durch die in situ projizierten 3 Zementgewölbe und die undefinierten Rinnen definiert. Es gibt keine narrative Abfolge, sondern ein höhlenartiges Volumen, das direktes Tageslicht empfängt, das sich je nach Stunde und Jahreszeit ändert, oder indirektes Umgebungslicht, das in der Kurve der nach Norden gerichteten Gewölbe nuanciert ist.

Zement und Aluminium für eine zeitgenössische Fassade

Diese repetitiven Dachgeometrien werden von in situ demontierten Säulen gestützt, die die strukturelle Klarheit und das Zusammensetzungsverfahren artikulieren.

Zement und Aluminium für eine zeitgenössische Fassade

voll verglast ist Osten mit Türen und Fenstern mit Doppelfalte, mit Sitz Beton, so dass bei gutem Wetter kann in den Garten vollständig geöffnet sein, so dass Belichtung und die Interaktion mit dem Weltraum innerhalb des Haus bewegen. Die Querlüftung wird auch durch diese Öffnungen sowie die Glasgitter in der Lichtbogenhöhe in den Gewölben unterstützt.

Innenarchitektur mit Betonflächen

Zement und Aluminium für eine zeitgenössische Fassade

In der Abenddämmerung, wenn die Sonne im Westen untergeht, werfen die Lichter eine schwache Silhouette der Gewölbe auf den weißen Bildschirm und zeigen kurz die geometrische Form, bevor der innere Schein der künstlichen Beleuchtung die Straßenfassade in eine Laterne verwandelt .

Zement und Aluminium für eine zeitgenössische Fassade

 

Englisch: www.goecke.de/us/default.asp?Page=d…ID=&Webcode = Zement ist das Starmaterial im Innenraum mit den drei unnachahmlich geschwungenen Deckenkonstruktionen in Rohzement im Gegensatz zum Boden von polierter Beton . Die repetitiven Beton- „Gewölbe“ fangen das Sonnenlicht aus dem Norden wunderbar ein und füllen das Innere mit hellem Tageslicht.

Zement und Aluminium für eine zeitgenössische Fassade

Im Laufe des Tages ändert sich das Interieur subtil aufgrund der Variation des natürlichen Lichts, und selbst der Rest des Hauses bleibt deutlich minimal und stoisch. Die Holzflächen des verwendeten Armes unterbrechen sporadisch die Monotonie des Betons, während die blauen Akzente im Schlafzimmer selten erscheinen.

Zement und Aluminium für eine zeitgenössische Fassade

Mit offenem Leben verbunden zu Garten Draußen mit großen Glasfenstern und Glasschiebetüren ist der Übergang zwischen beiden Bereichen perfekt. Die weißen Wände behalten direktes Sonnenlicht und die elegante Dekoration im skandinavischen Stil vervollständigt dieses außergewöhnliche und innovative Haus in Australien.

Zement und Aluminium für eine zeitgenössische Fassade

Wenn wir den Bereich des Hauptschlafzimmers betreten, finden wir wieder polierten Zement auf dem Boden, in der Gesellschaft von weißen Wänden, die viel Licht in den Raum bringen. Die Möbel sind modern aber schlicht und die Illustration der Kopfteilwand erinnert sehr an die zeitgenössische Fassade des Hauses. Zement und Aluminium für eine zeitgenössische Fassade

Es spiegelt die Einfachheit in anderen Bereichen des Hauses wider, obwohl die Dekoration nicht langweilig wird. Im Gegenteil; Die klare Umgebung bietet die Möglichkeit, sich auf architektonische Details und moderne Landschaftsgestaltung zu konzentrieren.

Zement und Aluminium für eine zeitgenössische Fassade



Das Badezimmer verfügt über eine schöne Kombination aus aquamarinfarbenen Fliesen mit glänzendem Finish und Granitfliesen. Die Holzelemente sorgen für die nötige Wärme und den idealen Kontrast für diesen stark befahrenen Raum.

Zement und Aluminium für eine zeitgenössische Fassade

Es ist ein Haus, das mit allem Notwendigen ausgestattet ist, um Ergonomie und Wohlbefinden zu gewährleisten. Die Wohnräume sind komfortabel und modern, und der Garten ist ein angenehmer Ort, um Stunden und Stunden Spaß zu verbringen.

Zement und Aluminium für eine zeitgenössische Fassade

Das Äußere des Hauses schafft es, alles, was sich darin versteckt, perfekt zu verbergen, und obwohl der Zement sowohl an der Fassade als auch in den Innenräumen erscheint;

Zement und Aluminium für eine zeitgenössische Fassade

es nimmt in jedem spezifischen Bereich einen ganz anderen Charakter an und spielt mit Licht und mit visuellen Effekten. Es ist zweifellos ein funktionelles und schönes Gebäude, das die Bedürfnisse jeder Familie erfüllt.

Zement und Aluminium für eine zeitgenössische Fassade

Wir hoffen, Sie genossen die Tour der Bilder des Hauses „Moving House“, wir werden sehr bald mit mehr Nachrichten und Artikel von Interesse über Architektur, Innenarchitektur und Dekoration zurückkehren, np aufhören, unsere Website zu besuchen.

Visualisierer: EAT Architekten

 
Stichworte

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Close